abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Highlighted

Die Fa. Viessmann hat offensichtlich ein Qualitäts- und Serviceproblem.

Die Fa. Viessmann hat bei privaten Endkunden offensichtlich
ein Qualitäts- und Serviceproblem.

In der zweiten Junihälfte ließen wir von einem Handwerksunternehmen  die Brennstoffzellenheizung Vitovalor PT2 F19T und, um im System zu bleiben, für die Stromspeicherung die Vitocharge s230 mit insgesamt 12kwh Speicherkapazität einbauen. Insgesamt ergab dies ein Investitionsvolumen von fast € 50.00,--.

Leider hat die Fa. Viessmann erst am 31.7. Zeit gefunden, die Anlage in Betrieb zu nehmen. Dabei wurde festgestellt, dass die Vitocharge nicht funktionsfähig ist und ausgetauscht werden muss. Wie kann ein neues Produkt in defektem Zustand durch die Endkontrolle im Werk kommen?

Die Brennstoffzellenheizung Vitovalor PT2 F19T hat dann doch bis zum 9. August funktioniert, bis sie den Geist aufgegeben hat. Der Kundendienst stellte fest, dass eine Booster Pumpe defekt ist und ausgetauscht werden muss. Der Austausch sowie der Ersatz der Vitocharge sollte am 18. August stattfinden. Die Brennstoffzelle läuft nun wieder die neue Vitocharge dagen wieder nicht!

Selblbst wenn dies nur ein Einzelfall wäre, was ich nicht glauben kann, (mittlerweile weiß ich von zwei weiteren Batteriespeichern der  Fa. Viessmann, die von vorneherein defekt waren) ist dies für Viessmann eine indiskutable Performance und passt nicht zu der bundesweit im Augenblick laufenden Fernsehwerbung und dem Leistungsversprechen.

Den Auftrag für die Vitocharge habe ich mittlerweile storniert. Werden einen Stromspeicher eines anderen Produzenten kaufen. 

 

9 ANTWORTEN 9
Highlighted

Hallo PeleBrasilia,

vielen Dank für die Hinweise. Adhoc kann ich den Verlauf nicht nachvollziehen, werde aber deine Erfahrungen an verantwortlicher Stelle platzieren. Das ist wichtig für den Verbesserungsprozess, der stetig an die Bedürfnisse und Wünsche unserer Partner und Kunden angepasst wird. Sicherlich ist die Inbetriebnahme nicht optimal gelaufen, besonders was die Vitocharge angeht. Eventuell ist bei Transport oder Montage etwas vorgefallen, was aber nicht mehr nachvollzogen werden kann. Unabhängig davon ist wichtig, dass die Vitovalor nach Instandsetzung Funktion und Leistung besitzt und Beanstandungen der Vergangenheit angehören.

Beste Grüße Robin
Highlighted

Hallo Robin,

auch ich kann ähnliches im Zusammenhang mit dem Vitocharge berichten.
Rund um den Vitocharge gibt es nur Probleme, leider auch beim Service!

Ich besitze einen Vitocharge mit zwei Batteriemodulen und habe seit mehreren Jahren Probleme mit dem Gerät.
Hardwareprobleme, Softwareprobleme, Montagefehler usw..
Nun ist seit 14 Tagen ein Batteriemodul defekt, nach sofortiger Meldung an Viessmann und den Bauträger interessiert das aber scheinbar niemanden.
Wegen weiteren Problemen am Vitocharge, die seit über einem halben Jahr bekannt sind, kommt nun im September der Viessmann Kundendienst, welch Wunder.
Bei diesem Termin, soll nunmehr, nachdem ich mich persönlich darum bemühte, auch die Batterie überprüft werden.
Eigentlich könnte man ja denken, Techniker vor Ort und neue Batterie gleich dabei, aber nein so einfach geht das heute nicht mehr! Von Gefahrenguttransport wird gesprochen und die Batterie könnte ja beim Transport in Brand geraten! So so, aber bei mir im Technikraum ist sie sicher?
Vor sehr langer Zeit hat ein Viessmann Mitarbeiter einmal gesagt "jetzt funktioniert ihr Stromspeichersystem ohne Fehler tadellos", leider hatte diese Aussage nicht lange Bestand!

Sonnige Grüße
Thilo

Highlighted

Kaufe jetzt bei BYD, die können Batterie. Warum nur verschlafen deutsche Unternehmen regelmäßig den Fortschritt. Das läßt sich auch durch teure Werbekampagnen nicht wettmachen. Mein Batteriespeicher aus China, mein Elektroauto aus Frankreich und die Brennstoffzelle in meiner Vitovalor aus Japan...
Highlighted

Hallo PeleBrasilia,

habe in punkto Vitocharge und Inbetriebnahme recherchieren können. Es gab innerhalb des Racks bei einer bestimmten Charge Probleme mit einem Kabelbaum. Das Problem wurde erkannt und abgestellt. Der zweite Austausch-Rack gehörte leider ebenfalls zu dieser Charge. Deine Entscheidung ist gefallen, dennoch eine zufriedenstellende Lösung wäre ganz sicher möglich gewesen. Alles Gute dann mit der BYD Company.

@Dickmuschel2013 Wir und die Speziallisten von SMA kennen deine Anlage im Detail. Tatsächlich war deine Anlage voll funktionsfähig. Bei dem geplanten Serviceeinsatz wird die Parametrierung überprüft und geschaut ob es externe Beeinträchtigungen gegeben hat. Ein defektes Batteriemodul ist aktuell keine Thematik, daher wird auch erstmal keine Batterie auf Verdacht eingeplant. Das mit dem Transport und Austausch der Batteriezellen als Gefahrengut von Punkt A nach B und zurück ist eine besondere Thematik. Hier beauftragen wir einen externen Dienstleister, was kostenintensiv auch schon mal eine logistische Herausforderung sein kann.

Ein sonniges Wochenende wünscht Robin
Highlighted

@Robin_Braun
Abgesehen von einem SOH Verlust in Höhe von 6% innerhalb eines Jahres bei neuen Batteriemodulen, eine nicht funktionierende SD Karte im SI oder eine defekte Schnittstellenkarte seit über 6 Monaten (bereits zum zweiten Mal), einem Gesamtwirkungsgrades des Speichersystems im Jahr 2019 von 67,5% und jetzt der Ausfall eines Batteriemodules funktioniert das Speichersystem.
Beim geplanten Serviceeinsatz soll eine Micro SD Karte getauscht werden und diese Funktionalität gewährleistet werden, weiterhin soll ein Update aufgespielt werden und abschließend soll der Techniker das defekte Batteriemodul überprüfen. Das defekte Batteriemodule aktuell kein Thema sein sollen, ok wir werden sehen. Das es vor Jahren schon Probleme mit den BMZ Batteriemodulen gab, war auch so schnell nicht absehbar.
Nun warte ich schon seit Monaten auf diesen Technikertermin! Schon alleine dieser Umstand ist nicht sehr Servicefreundlich und da sind wir wieder am Anfang dieses Beitrages "Die Fa. Viessmann hat offensichtlich ein Qualitäts- und Serviceproblem".
Ich wünsche eine angenehme Woche.
Sonnige Grüße
Thilo

Highlighted

Hallo Dickmuschel2013,

der SOH (State of Health) ist der Gesundheitszustand einer Batterie. In Abhängigkeit von Einflüssen wie Witterung, Jahreszeiten, Temperaturen, Lade- und Entlade- zyklen der Batteriemodule kann der SOH-Wert variieren. Liegt der SOH-Wert bei >=80%, ist das Batteriemodul vollkommen in Ordnung. Der Einsatz wird neue Erkenntnisse bringen. Auf jeden Fall wird SMA, wenn auch nur über TeamViewer, ebenfalls am 2. September mit dabei sein.

Uns wurde die Überprüfung bzw. der Auftrag Mitte Juli erteilt. Hinsichtlich der Terminverzögerung beeinträchtigte sicherlich die Urlaubssituation und ungünstige Verkettungen, da erforderliche Schnittstellen nicht zur Verfügung standen. Sicherlich ist das alles andere als optimal, wofür wir uns entschuldigen möchten.

Beste Grüße Robin
Highlighted

Zum Thema Überprüfung bzw. Auftrag SD Karte:

1. Vorgangsnummer bei SMA, eröffnet am 24.01.2020
"Vorgangsnummer: 405413447 SI4.4M-12 kein Zugriff auf Daten der SD Karte / http-Sitzung bricht ab"
2. Email von SMA an mich, 12.02.2020
"Sehr geehrter Herr Thilo ......,
Die Firma Viessmann hat Ihre SD Karte erhalten. Bitte kontaktieren Sie Frau D..... um das weitere Vorgehen zu besprechen (wir haben ihr Ihre Kontaktdetails aus Datenschutzgründen nicht weitergegeben)".
3: Email von mir an Viessmann, 12.02.2020
"Hallo Herr...,
sind Sie über diese Vorgehensweise informiert? Wie geht es jetzt weiter? Bitte informieren Sie mich kurz. Danke.
Viele Grüße Thilo ....."
4. Email von Viessmann an mich, 12.02.2020
"Hallo Herr Thilo .....,ich wurde von SMA informiert, daß uns die SD-Karte zugehen wird. Sobald diese hier eingetroffen ist, werde ich einen Einsatz durch unseren Techniker veranlassen und die SD Karte austauschen lassen."

Nicht das ich keine Geduld habe und ein Austausch einer SD Karte unbedingt sofort erfolgen muss, aber mehrere Monate Nichtstun und dann Urlaub vorschieben, naja!

Sonnige Grüße und warten wir den 02.09.2020 ab.
Thilo
Highlighted

@Robin_Braun,
Hallo Robin,
kurze Rückmeldung zum heutigen Termin.
SMA war nicht mit anwesend, auch nicht per TeawViewer! Es wurden auch keine Parameter überprüft, komisch woher die Information kommt! Auch wurde der Vitocharge nicht auf externe Beeinträchtigungen untersucht.
Beide Batteriemodule wurden im Rack untereinander getauscht, dabei wurde festgestellt dass die Module als solches in Ordnung sind und es entweder am Kabelbaum und/oder an der Steuerung des Vitocharge liegen wird. Nun wird Material bestellt und anschließend wird der Vitocharge vor Ort repariert.
Die Micro SD Karte im SI wurde ausgetauscht und jetzt ist der Zugriff wieder darauf möglich und die http Sitzung zum SI wird nicht mehr unterbrochen.
Ich wünsche eine angenehme Restwoche und viele Grüße
Thilo
Highlighted

Hallo Dickmuschel2013,

im Ausschlussverfahren wurden beide Batteriemodule vom Steckplatz her untereinander getauscht. Dabei wurde festgestellt, dass die jeweilige Batterie im oberen Steckplatz von der Regelung nicht erkannt wird. Ein Folgeeinsatz ist geplant, den ich versuche zu beschleunigen. Das mit dem Team Viever und SMA war eigentlich Vorgabe, was ich adhoc nicht nachvollziehen kann, aber geklärt werden muss.

Beste Grüße Robin
Top-Lösungsautoren