Experten fragen

Antwort
Wiederkehrender Besucher
Beiträge: 3
Registriert: ‎30-12-2017
Abdeckung Lüftungsschacht für vitocal 350

Hallo, 

wir haben eine vitocal 350 (Innenaufstellung). Der Heizungsfachmann war hier zur Service-Kontrolle und hat auch einen Blick auf die Lüftungsschächte draußen geworfen. Bei dem Abluftschacht ist ein Insektengitter montiert (der Zuluftschacht liegt geschützt), vor allem als Schutz vor Mäusen. Der Techniker stutzte und meinte, das Gewebe sei nicht ausreichend durchlässig, wir sollten uns ausdrücklich nach der ausreichenden Dimensionierung nochmal erkundigen, um Verdichter-Probleme zu vermeiden. 

Hier die Werte: 

Volumenstrom der vitocal 350: 10kw/h 3500 qm2/h

Abdeckung Abluftschacht - Neher "Insektenschutz" - Edelstahlgewebe

Luftdurchlässigkeit: 3,2 m/s bei 0,20 mbar Differnzdruck. 

Wir können nicht einschätzen, ob die beiden Werte nun zueinander "passen". Vielen Dank für Ihre kurze Rückmeldung!

mfg. A. Setzer

Andere Antworten: 1
Community Manager
Beiträge: 2.864
Registriert: ‎30-03-2015
Beantwortet
Hallo schnuffel 310,

der maximal zulässige Druckverlust (zu- und abluftseitig) für die bei dir installierte Vitocal 350-A AWHI 351.A10 beträgt 37Pa (0,37mbar). Hier muss von allen installierten Bögen, Lichtschächten und der vorhandenen Abdeckung der Druckverlust berücksichtigt und entsprechend addiert werden.

Beste Grüße °fl