Experten fragen

Antwort
Regelmäßige Besucher
Beiträge: 5
Registriert: ‎03-11-2019
Abgassystem Vitodens 333 wechseln
[ Bearbeitet ]

Hallo Community,

bei meiner ca. 10 Jahre alten Vitodens 333 Anlage ist das Abgassystem durchgerostet, ich vermute, dass die Dichtungen nicht sauber montiert worden sind. Damals wurde ein System von Wolf (80/125) eingebaut und mit falschem Gefälle. Auf dem Weg zwischen Kessel und Schornsteil geht das Rohr einmal runter und wieder rauf. 

Das Wasser ist auch durch die äußere Kammer des Abgassystems zurück in das Gerät gelaufen, hat sich dort in dem Edelstahlgehäuse gesammelt und ist irgendwann durch die Kabeldurchführung (ich vermute mal Temperatursensor?) rausgelaufen. 

Nun meine Frage: Darf ich das Abgassystem selber wechseln? Oder muss das durch ein Fachbetrieb gemacht oder vom Schornsteinfeger abgenommen werden? Es steht sowieso eine Wartung an, bei der ich dann meine selbst gewechselten Teile vorstellen will. 

Das Abgassystem besteht aus 2 T-Stücken, eines davon direkt am Kesselanschluss. Dazwischen jeweils ca 50cm Rohr bis zum Schornsteinanschluss. In Bremen gibt es eine Viessmann NIederlassung. Kann man in dieser direkt die benötigten Teile kaufen?

Für Tipps bei der Montage, falls man diese selbst ausführen darf, bin ich dankbar.

Anbei ein paar Bilder.

Danke für Infos und Gruß, Malte 

 

PS: Gestern war ein Fachbetrieb da, der meiner Partnerin erklärt hat, dass die Kondensatpumpe defekt sei, da man beim Schütteln hören kann, dass sich dort im Tank wasser befindet. Schüttet man jedoch Wasser rein, legt die Pumpe problemlos los. IMG_20191107_192629.jpg

IMG_20191107_200309.jpg

IMG_20191107_192802.jpg

Andere Antworten: 4
Mitglied
Beiträge: 6.175
Registriert: ‎01-11-2014
Beantwortet

Wäre auch gut möglich, dass hier nur der Dichtungsgummi defekt ist. Diese Gummi neigen zur Sägezahnbildung.. Sieht man, wenn man das Abgasrohr mal löst.

Viessmann
Beiträge: 5.703
Registriert: ‎30-03-2015
Beantwortet
Hallo maltejosef,

Ersatzteile oder auch andere unserer Produkte können Heizungsfachbetriebe bei uns beziehen. Ein Angebot kannst du dir dazu selbstverständlich über diesen dazu einholen. 

Die Ausführung und vorherige Prüfung, ob nicht noch andere Teile ausgetauscht werden sollten, empfehle ich, durch deinen Fachbetrieb durchführen zu lassen. 

Viele Grüße °fl
Mitglied
Beiträge: 2.180
Registriert: ‎18-09-2014
Beantwortet
Die Kondensatpumpe scheint für mich erstmal in Ordnung zu sein und hat überhaupt nichts mit dem Rest zu tun.
Von der Sache her ist es nicht zulässig 2 verschiedene Abgassysteme zu kombinieren.
Fraglich ist sowieso ob die Wolf Anlage eine Zulassung für das Viessmanngerät hat
Grüße
Beitrag von Huawei VOG-L29 aus eingestellt
Mitglied
Beiträge: 2.180
Registriert: ‎18-09-2014
Beantwortet

Hallo, 

Das Abgassystem muß dein Fachbetrieb montieren und der Schornsteinfeger muß dieses auch abnehmen. 

Das Kunststoffrohr im Schornstein muß komplett ersetzt werden. (Arbeitsaufwand Dem. und Mon. denke ich 3-4 Stunden) 

Warum hat man damals ein fremdes System eingebaut? 

 

In der Niederlassung kannst du als Endkunde nichts kaufen. 

Warum wollen die Leute solche Sachen immer selbst machen? 

Grüße