Experten fragen

Antwort
Wiederkehrender Besucher
Beiträge: 2
Registriert: ‎13-01-2020
Fehler F4 Vitoladens

Häufiger Ausfall stets in der Zeit zwischen 6 Uhr 45 und 9 Uhr. Dies seit vom Fachbetrieb im Okt.2019 durchgeführter Wartung. Zuvor lief Anlage reibungslos. Eingebaut Aug./Sept. 2018.

Fachbetrieb hat alle Möglichkeiten des Fehlers "F4" durchgeprüft.....

Gesamtes Thema betrachten
Mitglied
Beiträge: 6.749
Registriert: ‎01-11-2014
Beantwortet

F4 steht für: Keine Flammenbildung nach der Sicherheitszeit.

Dafür kommt viel in Betracht. Zuerst natürlich die Zündelektrode. Dann Ölzufuhr( wie gross ist die Ölleitung?)

Wie alt ist die Entnahmearmatur am Tank ? Weil, der Fehler scheint vor allem gleich früh aufzutreten. Das Öl hätte also über Nacht genug Zeit, in den Tank zurückzufliessen. Gesetz dem Fall, dass das Hebeventil undicht wäre.

Lässt sich der Kessel nach Quittierung starten oder läuft er gleich wieder auf Störung ?

von Viessmann am ‎14-01-2020 11:30
Aufgrund deiner Schilderung wäre es auch meine Empfehlung, wie bereits von @Franky beschrieben, im ersten Schritt die Ölversorgung zu prüfen. Hier kann der Brenner auch aus dem Kanister betrieben werden. Dazu wendest du dich bitte an deinen Fachbetrieb.

Beste Grüße °ja
von am ‎16-01-2020 8:15
Fachbetrieb kam nicht zum Schluss. Der Werkskundendienst wurde angefordert