Experten fragen

Antwort
Regelmäßige Besucher
Beiträge: 17
Registriert: ‎30-11-2019
Akzeptierte Lösung
Rexola biferral Typ RVM23 Baujahr1993 ersetzen

Ich muß vielleicht den alten Kessel ersetzen, wohl mit einem Gas-Brennwertkessel

1. Mit wie viel Ersparnis beim Verbrauch kann ich rechnen, nur so 5 % oder besser?

2. Welches Produkt wäre der beste Ersatz?

Akzeptierte Lösung
Viessmann
Beiträge: 6.014
Registriert: ‎30-03-2015
Beantwortet
Hallo Gunnicus,

ich bitte dich, sachlich zu bleiben und dich an unsere Netiquette zu halten. Franky ist einer unserer erfahrensten User hier bei uns in der Community. Seine Rückfragen an dich hat er auch nicht ohne Grund geschrieben.
Zu deiner Frage, wie groß die Ersparnis bei deiner Anlage sein wird, wird dir hier keiner pauschal beantworten können.

Als Ersatzkessel würde in deinem Fall, wenn du bei Gas bleibst, ein Vitocrossal oder ein Vitodens 200 bzw. 300 in Frage kommen.

https://www.viessmann.de/de/wohngebaeude/gasheizung/gas-brennwertkessel/vitocrossal-300-cu3a.html

https://www.viessmann.de/de/wohngebaeude/gasheizung/gas-brennwertkessel/vitodens-200-w.html

https://www.viessmann.de/de/wohngebaeude/gasheizung/gas-brennwertkessel/vitodens-300-w-typ-b3hf.html

Was letzten Endes für dich und dein Objekt die beste Wahl ist, solltest du mit deinem Fachbetrieb vor Ort besprechen. Gerne kann dieser auch ein Beratungsgespräch bei der für ihn zuständigen Verkaufsniederlassung vereinbaren.

Viele Grüße °fl
Andere Antworten: 1
Mitglied
Beiträge: 6.300
Registriert: ‎01-11-2014
Beantwortet

Das kann man nicht so pauschal sagen. Hier spielt sehr vieles mit rein. Zuerst natürlich die zu beheizende Fläche, Radiatoren oder Fussbodenheizung, Warmwasserbereitung, ist Alternativenergie geplant bzw. überhaupt ein Thema.

Wenn es einfach nur ein robuster Kessel sein soll, würd ich mir den Vitocrossal anschauen.