Experten fragen

Antwort
Wiederkehrender Besucher
Beiträge: 4
Registriert: ‎18-02-2018
Akzeptierte Lösung
Spreizung t.in t.out bei Vitocal 333

Hallo allerseits,

wir haben seit zwei Jahren eine Vitocal 333 mit Tiefenbohrung im Betrieb. In KW2 ging die Sole-Pumpe kaputt, weshalb das t.out bei >-10°C lag. In KW3 lief eine temporäre Ersatzpumpe, ab KW4 war dann das richtige Ersatzteil im Betrieb. Was mich etwas beunruhigt ist, dass seit dem Vorfall die Spreizung zw. T.in und T.out sich enorm vergrößert hat (auch nach der Reparatur). Das war in den Wochen davor und im letzten Jahr nicht so.

Was können die Gründe dafür sein? Ist das normal oder sollte ich die Reparatur bemängeln?

Ich versuche mal, das Betriebstagebuch abzutippen:

KW ; T.in ; T.out ; Betriebsstunden
6 ; 1,8 ; -8,0 ; 78
; 2,6 ; -7,3 ; 60
; 2,4 ; -4,0 ; 55
; 2,6 ; -7,5 ; 76
2 ; 2,9 ; -10,7 ; 54
1 ; 3,9 ; 0,8 ; 50

Vielen Dank!

Akzeptierte Lösung
Viessmann
Beiträge: 5.929
Registriert: ‎30-03-2015
Beantwortet
Hallo Sknews,

kannst du mir mitteilen, wie die Temperaturen im laufenden Betrieb in der Anlagenübersicht aussehen? Du gelangst dorthin, indem du entweder über den Menüpunkt "Diagnose" dorthin gehst oder im Startbildschirm 5 Sek. die "?"-Taste gedrückt hältst.

Beste Grüße °fl
Andere Antworten: 0