Experten fragen

Antwort
Viessmann
Beiträge: 4
Registriert: ‎07-09-2018
Akzeptierte Lösung
ViCare: Blick zurück und nach vorne

Liebe Mitglieder der Viessmann Community,

heute möchte ich mich persönlich zu einem Thema äußern, das mir sehr am Herzen liegt.

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit, die wir als Familienunternehmen Viessmann entschlossen und konsequent angehen. Und das bedeutet: Es ist für uns alle eine Zeit des Lernens.

Wir alle stehen ständig vor neuen technischen Möglichkeiten, als Hersteller genauso wie als Nutzer. Aber um einen Mehrwert zu erfüllen, müssen diese neuen Möglichkeiten zu den individuellen Bedürfnissen der Nutzer passen. Und das macht ihr Feedback wertvoller als je zuvor.

Seit wir vor ungefähr zwei Monaten unsere ViCare App neu in den App Store gestellt haben, gibt es in diesem Forum viele kritische Stimmen.

Ich nehme mir dieses Feedback persönlich sehr zu Herzen und möchte daher auch dieses Forum für eine Antwort nutzen:

ViCare ist die einfache Heizungs-App für alle. In Nutzertests haben wir genau die Funktionen ermittelt, die für die Mehrheit ihrer Nutzer am wichtigsten sind. Im Sinne einer maximal einfachen Handhabung haben wir ViCare auf genau diese Funktionen konzentriert.

Allerdings haben wir auch gelernt: Wer zuvor schon unsere App Vitotrol genutzt hat, vermisst in ViCare einige gewohnte Funktionen. Auch die Nutzer, die sich professionell mit Heiztechnik auseinandersetzen oder eben ihre Heizung lieben (so wie wir), vermissen Funktionen, die Ihnen größere Einstellmöglichkeiten geben.

Uns liegen natürlich alle Nutzer sehr am Herzen und speziell diejenigen, die sich bereits frühzeitig für unsere Apps interessiert haben und nun unzufrieden sind.

Erfolgreiche Softwareentwicklung ist – in jedem Unternehmen überall auf der Welt – ein permanenter Lernprozess.

Sollten Sie weitere Anregungen, Wünsche und Vorschläge haben, dann senden Sie diese bitte an unsere extra hierfür eingerichtete E-mail: vicare-service@viessmann.com (oder hier als Kommentar)

Nur so können wir gemeinsam die besten digitalen Produkte und Apps entwickeln, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Denn nichts anderes ist unser Anspruch als Unternehmen und Familie Viessmann.

In diesem Sinne danke ich Ihnen für Ihre Unterstützung.

Ihr

Max Viessmann

Gesamtes Thema betrachten
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: ‎23-03-2018
Beantwortet
@Christoph_Meyer
Eine API Schnittstelle wäre sicherlich für den Großteil der Kunden die sich über den Funktionsumfang der App beschweren sehr interessant. Für die normalen Nutzer ist die App meiner Meinung nach ausreichend. Für die Spezialisten und die mit"smarthome" hingegen wäre eine API mit der die Daten der Heizung und Lüftung abgefragt und auch Funktionen bedient werden können eine super Lösung. Andere Hersteller bieten so etwas schon an. Viessmann würde damit einen sehr großen Schritt auf die smarthome Community zu gehen! Ich persönlich wäre auch begeistert da ich die Wärmepumpe und meine Lüftung dann in mein loxone System einbinden könnte.
Gruß Fabian
Beitrag von Generic Android 2.0 aus eingestellt
von Viessmann am ‎26-08-2019 13:28
Hallo @challo,

Sie sprechen einigen Nutzern und auch uns aus der Seele! Smiley (zwinkernd)
Wir haben bereits Pläne und bereiten eine offene API vor. Näheres wird bekanntgegeben wenn wir die Eckdaten zu dem gesamten Projekt final kommunizieren können. Ich denke es wird zu Beginn des kommenden Jahres soweit sein, dann können Sie zur nachfolgenden Heizperiode gerne Einbindungen vornehmen oder eine eigene App konzipieren.

Unsere Herausforderung ist es derzeit die Daten zur Verfügung zu stellen, da auch die ViCare App quasi die / eine API nutzt. Begründet ist das in der Vielzahl an Regelungen und Kombinationen, die für Heiz- und Lüftungsgeräte möglich sind. Die Datenpunkt für zentrale Vitovent Lüftungssysteme sind gerade in der Bearbeitung, also wir die Implementierung in Kürze durchgeführt.

Beste Grüße!
Christoph Meyer
von Bewährter Tagger Psychodoc am ‎04-11-2019 11:26
Wieder zog ein Jahr ins Land und alles was ich trotz aller Versprechungen bisher von meiner Solaranlage in der App sehe, ist die Temperatur im Wasserspeicher des Solarsensors!

Wie soll das weitergehen, @Christoph_Meyer?
von Mitglied Krawallus am ‎17-11-2019 6:45
Hallo Christop_Meyer,

ist mittlerweile schon ein Termin für die offene API bekannt ?

Gruß Krawallus
von Viessmann am ‎18-11-2019 17:01
Hallo @Psychodoc,

bevor ich antworte, habe ich mir noch einmal die bisherige Kommunikation mit Ihnen angesehen. Wir haben Ihnen folgendes geschrieben und ich gebe gerne hinter den jeweiligen Punkten den aktuellen Status:

"... Roadmap 2019:
* Einbindung Urlaubsprogramm (Android bereits online / iOS folgt in Kürze) --> Erledigt, soweit die Regelungen es unterstützen.
* Start der Energie-Kachel mit
-> Anzeige Gasverbrauch (Android bereits online / iOS folgt in Kürze) --> Erledigt, soweit die Regelungen es unterstützen.
-> Anzeige der Stromproduktion für Vitovalor --> 80% Fortschritt, iOS Update auf 2.9 kommt in den nächsten Tagen mit weiteren Neuerungen dafür.
-> Erweiterung um Anzeige des Solarertrags --> Erledigt, soweit die Regelungen es unterstützen.
* Unterstützung zentrale Lüftungssysteme --> Wird in diesem Jahr tatsächlich eng, aber wir arbeiten bereits dran!
* Unterstützung neuer Viessmann Wärmeerzeuger Generation --> Basis erledigt, weitere Daten und Funktionen werden folgen, zum Beispiel "Urlaub zu Hause" und Energiecockpit.
* Unterstützung Einzelraumregelung über ViCare App --> Basis erledigt, interne Feldtests laufen.
..."

Die noch fehlenden Funktionen zur Vitotrol Plus App werden wir voraussichtlich bis Ende Q1 / 2020 in die ViCare App einbinden. So auch die von Ihnen geforderte Anzeige der Pufferspeichertemperaturen.

Ich persönlich freue mich, dass wir die App so weit entwickeln konnten und könnte noch einige Dinge aufzählen, die wir zusätzlich "nebenbei" implementiert haben. Belasse es aber bei der Zirkulationspumpe. Wir haben auf Sie und alle Nutzer hier gehört und es entgegen der ursprünglichen Planung umgesetzt.

Glauben Sie mir bitte wenn ich schreibe, dass wir auch weiterhin die Entwicklung vorantreiben! Ich habe noch einmal Ihre Kommunikation und Eckdaten an die Kollegen weitergegeben und wir werden es prüfen.


Viele Grüße!
Christoph Meyer
von Viessmann am ‎18-11-2019 17:07
Hallo @Krawallus,

derzeit läuft noch die Entwicklung sowie die finale Ausgestaltung der Lösung. Wir nehmen gerade Kontakt auf mit Interessierten und potenziellen Nutzern. Ich habe Ihnen die Informationen per Nachricht zukommen lassen.

Falls jemand von den hier Mitlesenden und/oder Mitdiskutierenden Interesse hat, gerne eine kurze Nachricht an mich oder "Handzeichen" hier.

Beste Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied HOMERUN ‎18-11-2019 17:41 - bearbeitet ‎18-11-2019 17:42

Oh ja,
an einer API wäre ich auch sehr interessiert!!!

von Mitglied chrisse77 am ‎18-11-2019 17:46
Hand gehoben....würde mich auch zum testen bereit erklären
von Viessmann am ‎19-11-2019 14:31
Hallo @HOMERUN und @chrisse77,

Danke für die Rückmeldung! Ich habe Ihnen soeben weitere Informationen per Direktnachricht zukommen lassen.

Viele Grüße.
Christoph Meyer
von Mitglied jokermic am ‎19-11-2019 14:51
Ich wäre wohl auch interessiert...
von Viessmann am ‎19-11-2019 15:06
Direktnachricht ist raus @jokermic Smiley (zwinkernd)

Beste Grüße!
von Mitglied howy1 am ‎20-11-2019 9:16
Ich habe auch Interesse...
von Viessmann am ‎20-11-2019 9:20
@howy1 die Direktnachricht ist versendet.

Vielen Dank & beste Grüße!
von pascalkom am ‎20-11-2019 21:52
@Christoph_Meyer

ich hätte auch interesse.

Danke im Voraus!
von Viessmann am ‎21-11-2019 10:15
Sehr gerne @pascalkom !
von TobiasJanne am ‎21-11-2019 12:08
Ich habe auch Interesse...
von Mitglied BKMZ am ‎21-11-2019 18:22
https://www.viessmann-community.com/t5/user/viewprofilepage/user-id/4359
Ich hätte ebenfalls Interesse, möchte/kann mich aber aus Zeitgründen derzeit nicht mit dem Thema beschäftigen.
MfG BKMZ
von Mitglied FLaufenstein am ‎23-11-2019 15:12
Hallo,

ich wäre auch sehr interessiert Smiley (fröhlich)
von Mitglied blajo am ‎25-11-2019 8:10
Falls die API bzw APP auch für die Vitocal 200S weitere Unterstützung (z.B. Eigenstromnutzung bei Photovoltaik) bietet, würde ich mir das gerne anschauen. MfG
von Blaubär am ‎25-11-2019 21:07
@Christoph_Meyer
An der API wäre ich auch sehr interessiert.
Bitte nehmen Sie mich in die Teilnehmerliste auf.
Vielen Dank.
Blaubär
von Neuer Tagger upset am ‎25-11-2019 21:58
Ich melde ebenfalls Interesse an und würde mich über eine Rückmeldung freuen!
von Tagger JueBag am ‎03-12-2019 20:14
Auch ich melde Interesse an der API.
von Mitglied martin_kranz am ‎03-12-2019 20:26
ich auch :-)
von Bewährter Tagger Psychodoc am ‎04-12-2019 10:31
Natürlich! Gerne mehr Infos!
von Mitglied arnold-beck am ‎05-12-2019 9:17
Auch von meiner Seite besteht großes Interesse an einer offenen API. Als Betreiber einer Vitovolar PT2, die mit einer Brennstoffzelle Strom erzeugt, ist eine optimale Nutzung der erzeugten Elektroenergie nur mit einer offenen API möglich. Man kann ja nicht pausenlos die App beobachten und händisch Verbraucher zu- und abschalten.
Arnold Beck
von Tagger JueBag am ‎07-12-2019 17:53
Seit dem 25.11 keine irgendwie geartete Rückmeldung mehr auf die diversen "Fingerzeige" von Herrn @Christoph_Meyer.???
von Viessmann am ‎09-12-2019 17:46
Hallo zusammen,

soeben habe ich an folgende Nutzer den Link zur Umfrage gesendet:
@TobiasJanne @BKMZ @FLaufenstein @blajo @Blaubär @upset @JueBag @martin_kranz @Psychodoc @arnold-beck

Kurze generelle Info:
Ich sende Ihnen den Link zur Umfrage, darin haben Sie die Möglichkeit Angaben zu machen und auch zu bestimmen ob Sie uns unterstützen wollen. Da wir sehr viele Anfragen erhalten, müssen wir eine Auswahl treffen. Diese treffe nicht ich, sondern meine Kollegen, die für das Projekt zuständig sind. Ich habe keinen Einfluss darauf und bitte Sie Verständnis zu haben falls es im ersten Schritt nicht klappt.

Individuelles Feedback zu Ihren Anfragen:
@blajo und @arnold-beck den jeweiligen Umfang der Daten und Funktionen in der API erfahren Sie in dem Projekt selbst. Ob da Ihr Anwendungsfall abgedeckt ist, kann ich Ihnen aktuell nicht sagen. Bitte geben Sie Ihre Anwendungsbeispiel in der Umfrage an und die Kollegen können das da schon abschätzen.
@Blaubär wie gesagt: Ich sende es Ihnen, über die Aufnahme entscheiden die Kollegen!
@JueBag bitte entschuldigen Sie mich für die verspätete Antwort, aber hier wird keiner vergessen! Smiley (zwinkernd)

Beste Grüße!
Christoph Meyer


von Mitglied HOMERUN am ‎09-12-2019 17:52
Schade eigentlich, dann werde ich wohl mein Informatikstudium in der Anwendungsentwicklung weiterhin nur auf meiner Arbeit nutzen.
von Viessmann am ‎09-12-2019 17:58
Hallo @HOMERUN,

derzeit laufen noch die Abfragen.
Meinen Informationen nach haben die Kollegen noch nichts entschieden und damit ist noch alles offen.

Alles Gute!
Christoph Meyer
von Mitglied thetrueavatar ‎10-12-2019 10:49 - bearbeitet ‎10-12-2019 12:07

@Christoph_Meyer

Hello, I have developped a year ago a "client api" that already consumes the current viessmann's server API(the siren-json one) here https://github.com/thetrueavatar/Viessmann-Api. So I'm very interested to get access to the official documentation instead of guessing the current one. Do you provide any openApi that defines the current API?  Wil it be the exact same api as provided to the ViCare application or a simple one ? TBH I'm not a huge fan of HATEOAS approach even if with your diversity of heating system I do understand that discover at runtime  features available does make sense.  However, I have found that the current api does lack of consistency that prevent to make a generic client that would discover all the available feature at runtime. In the end, I have added the feature one by one with return of the community but this would be easier if for each heating system, the client(ViCare or external API) would be able to auto discover every feature(this currently works) and is able to manage it(actions and properties are sometimes quite inconcsistent).

Please add me to the developer tester. My email is "taken out from Admin" . It's not my vitoconnect client email btw.

von Viessmann am ‎10-12-2019 13:04
Dear @thetrueavatar,

thank you for your message! I quickly took out your direct email address in your public post.
Via direct message in this community, I will send you the link to the survey.
Please keep in mind that not everybody can participate in the first public user testing for the Developer API.

All the best!
Christoph
von Mitglied martin_kranz am ‎10-12-2019 20:27
Vielen Dank Christoph_Meyer aber ich kann die Umfrage nicht finden, sie wurde auf dem E-mail gesendet?
von Viessmann am ‎11-12-2019 8:31
Hallo @martin_kranz,

der Link ist in der Direktnachricht enthalten und führt - korrekt - zu einer Umfrage in englischer Sprache.
Das gesamte Projekt wird im ersten Schritt ausschließlich in dieser Sprache kommuniziert und angeboten.

Beste Grüße!
Christoph Meyer
von Beitragender ‎11-12-2019 14:08 - bearbeitet ‎11-12-2019 14:43

"Das gesamte Projekt wird im ersten Schritt ausschließlich in dieser Sprache kommuniziert und angeboten"

Wer macht denn so einen Schwachsinn? Über 90% der Anfrager kommunizieren auf deutsch, die Softwareentwickler sicher auch (oder wurde die Enticklung nach Indien ausgelagert ;-) ), durch das hin-und herübersetzen wird es höchstens zu Missverständnissen kommen.

Gruß

Heizing

von Mitglied thetrueavatar ‎11-12-2019 22:57 - bearbeitet ‎11-12-2019 23:01

Sorry to say that but Imho you're totally wrong. As a profesionnal software engineer for 15 years I can assure you that english is the language everybody's using in their code, communication, documentaiton... German is not the computer science language nor my own mother toungue(french). That's english and all people working in computer science knows it. Even french guy who usually tend to chauvinism acknowledge this fact...
Moreover, from what I have understood with this "screening test", the goal is to expose the API to third party tools. Mostly for smart home device/software and the most popular one (openhab/home assistant) are written in english. Fhem is barely know outside germany such as jeedom is barely known outside France.
TBH, I was pretty shocked the first time I have developped a client with the former version of the API. Description field and some constant were written in German which from my profesionnal point of view was inconcevable.
Moreover, Viessmann products are world wide used. Not only in Germany.
So from my point of view, if Viessmann want to be taken seriously with its API it has no choice but using english.
I have never seen anybody in my own team using french/dutch/german(official language for my country) in their code and I hope it won't happen.

 

 

 

von Mitglied chrisse77 am ‎12-12-2019 8:51
Ich bin Mal gespannt wie auf die konstruktive Kritik von thetrueavatar reagiert wird. @Christoph_Meyer dieses Feedback hier in diesem Forum geht nicht gegen sie und ihr Team aber so wichtige Themen müssen zur Chefsache erklärt werden und so Themen und Lösungen sind nicht neu. Es haben schon viele andere Firmen vor Viessmann erfolgreiche apps gebastelt.
von Viessmann ‎12-12-2019 13:23 - bearbeitet ‎12-12-2019 13:24

Hallo @Heizing,

da liegst Du komplett falsch. Entschuldige, dass ich das so deutlich ausdrücken muss.

Die von @thetrueavatar genannten - von Nutzern - dokumentierten Unterlagen auf GitHub zu unserer API, sind komplett in englischer Sprache. Auch sein Kommentar hinsichtlich der Verbreitung von englisch als Sprache der Entwickler bestätigt unsere Vorgehensweise. Das Projekt wird im ersten Schritt in Englisch veröffentlicht. (@chrisse77 ich verstehe in dieser Hinsicht und diesem Zusammenhang Ihren Kommentar nicht.)

Darüberhinaus erfolgen unsere internen Dokumentationen sowie viele Termine und Projekte mittlerweile in Englisch. Bitte bedenke, dass Viessmann zwar einen starken Fokus auf Deutschland hat (Gründung, Hauptsitz...), aber auch Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mittlerweile 74 Ländern hat. Diese Internationalisierung unserer Vertriebsaktivitäten hat auch zu einer Diversität meiner Kollegen geführt (die ich sehr schätze). Da ist es aus meiner persönlichen Sicht nur gerechtfertigt englisch als Hauptsprache zu nutzen.

Ich möchte allerdings nicht ausschließen, dass das Projekt auch in anderen Sprachen veröffentlicht werden wird.

Beste Grüße!
Christoph Meyer

von Viessmann am ‎12-12-2019 13:27
Dear @thetrueavatar,

thank you very much for your valuable feedback!
I am completely with you and I said exactly what you emphasized with your posting:
Viessmann will start the Developer Portal with the API description in english language.

All the best!
Christoph
von Beitragender ‎12-12-2019 21:13 - bearbeitet ‎12-12-2019 21:16

@Christoph_Meyer das könnt ihr intern ja gerne so handhaben, die Kommunikation mit den deutschen Nutzern sollte aber immer auf deutsch erfolgen. Es wird sonst zu Mistverständnissen kommen. Außerdem lief bei Viessmann früher, als ihr noch weniger diversifiziert und internationalisiert wart, alles deutlich besser.

Wenn ihr dann irgendwann noch anfangt, mit dem Heizungsbauer Anton Maier aus Kleinkleckersheim auf Englisch zu kommunizieren, dann wird das der Anfang vom Ende sein, sorry dass ich das so deutlich sagen muss.

Wahrscheinlich schafft man es vor lauter Hin- und herübersetzen auch nicht, endlich mal den Vitocrossal mit einer Touchregelung auszustatten.


Gruß

Heizing

von Viessmann am ‎13-12-2019 10:23
Guten Morgen @Heizing,

gerne bringe ich es noch einmal deutlicher auf den Punkt:
Wir kommunizieren heute, morgen und auch in den kommenden Jahren mit unserem Partner Anton Maier aus Kleinkleckersheim auf Deutsch. Wir sprechen übrigens nicht nur für Anton, sondern auch für Frédéric, Carlos, Luigi und Pawel in ihrer jeweiligen Landessprache - Französisch, Spanisch, Italienisch und Polnisch. (Weitere Sprachen und auch weibliche Partner gibt es natürlich auch.)

Wir kommunizieren im Bereich der API in englischer Sprache, da die meisten Interessenten diese Sprache sprechen und außerdem muss die Konsole für die Nutzung der API von den Interessenten selbst programmiert / "angeschlossen" werden - in englischer Programmiersprache! Das haben wir uns nicht ausgesucht, sondern es ist der Standard für API Produkte sowie Programmiersprachen. Bitte mal dringend den Beitrag von @thetrueavatar lesen und dem Link folgen! Ohne Programmierkenntnisse, wenigstens Grundkenntnisse, wird es schwer die API sinnvoll zu nutzen.

Ich kommunizieren mit Dir @Heizing hier in Deutsch und auch wir (meine Kollegen vom Customer Care Team) kommunizieren in Deutsch mit euch / Ihnen. Und auch die Kollegen, die das Developer Portal betreuen werden Anfragen in Landessprache zumeist in dieser beantworten (deutsch, englisch sehen wir als gesetzt, für weitere holen wir uns Unterstützung).

Viele Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied saibot am ‎05-01-2020 22:43
Wie ist denn der Stand aktuell bezüglich Vitovent über ViCare? Die App ist ja ganz schön, aber mit der Wärmepumpe und Fußbodenheizung habe ich nicht das Bedürfnis, die Heizungs oder Warmwassertemperatur ständig per App zu verstellen. Viel mehr kann die App ja noch nicht. Was ich aber wirklich oft tun muss, ist die Einstellung der Lüftung je nachdem wie stark die Luft gerade verschmutzt wird (Kochen, Personen, ..). Das ist bei mir das, weswegen ich am häufigsten in den Keller zur Steuerung laufen muss. Daher kann ich es kaum erwarten bis das Feature endlich kommt.
von Mitglied stgepopp am ‎12-01-2020 14:35
ich wäre auch an einem Test interessiert
von Viessmann am ‎13-01-2020 8:41
Hallo @saibot,

wir haben die Einbindung der Vitovent Lüftungsanlagen bereits in die weitere Entwicklung eingeplant.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld und geben uns Zeit zur Entwicklung. Die Funktion wird mit einem Update in die App eingebunden. Leider kann ich Ihnen noch keinen festen Zeitpunkt nennen.

Beste Grüße!
Christoph Meyer
von Viessmann am ‎13-01-2020 8:44
Hallo @stgepopp,

eine Direktnachricht an Sie habe ich soeben versendet.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
von stotz89 am ‎14-01-2020 10:08
Hallo,
Ich wäre auch an einem Test interessiert.
Beste Grüße!
von Viessmann am ‎14-01-2020 10:52
Hallo @stotz89,

die Direktnachricht an Sie ist soeben versendet worden.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
von TeoTreter am ‎14-01-2020 21:36
Habe ich API gelesen? Hier, noch ein Interessent :-)
von Viessmann am ‎15-01-2020 8:53
Hallo @TeoTreter,

da haben Sie richtig gelesen. Info an Sie habe ich soeben versendet.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied martin_kranz ‎18-01-2020 22:05 - bearbeitet ‎18-01-2020 22:05

Hallo Viessmann Freunde! Da ich mich schon fur vitoconnect 100 lan1 Modul entscheiden habe, kommt bei mir die Frage ob ich die Zwei beiden app vitoconnect 100 lan Modul (vitotrol) zusammen (parallel) mit Vitocare nutzen kann, wenn ich die Vicare zusatzlich kaufen werde?

von Mitglied ESP8266 am ‎23-01-2020 14:35
Hallo,
Ich wäre auch an einem Test interessiert.
Beste Grüße!
von StephanR am ‎28-01-2020 6:43
Hallo,
ich wäre ebenfalls interessiert!
Liebe Grüße
von Mitglied martin_kranz am ‎29-01-2020 16:32
Hallo Viessmann Freunde! Da ich mich schon fur vitoconnect 100 lan1 Modul entscheiden habe, kommt bei mir die Frage ob ich die Zwei beiden app vitoconnect 100 lan Modul (vitotrol) zusammen (parallel) mit Vitocare nutzen kann, wenn ich die Vicare zusatzlich kaufen werde?
von Viessmann am ‎29-01-2020 17:03
Hallo @martin_kranz,

bitte verzeihen Sie mir, allerdings muss ich in Ihre Anfrage erst einmal etwas (Produkt-)Ordnung bringen... Smiley (zwinkernd)
Es geht hier um zwei vollkommen verschiedene System zur Herstellung von Konnektivität.

Systemlösung via WLAN - ohne Kabel
-> Hardware = Vitoconnect 100 (Typ OPTO1) oder Vitoconnect (Typ OPTO2)
-> Software = ViCare App (und noch Vitotrol Plus App)
Informationen hier: https://www.viessmann.de/de/viessmann-apps/vitoconnect.html
und auch hier: https://www.viessmann.de/vicare

Systemlösung via LAN - kabelgebunden
-> Hardware = Vitocom 100 (Typ LAN1)
-> Software = Vitotrol App
Informationen hier: https://www.viessmann.de/de/viessmann-apps/vitotrol-app/vitotrol-app-nutzungsvoraussetzungen.html

Bitte ziehen Sie bezüglich einer Prüfung der Kompatibilität den Fachbetrieb Ihres Vertrauens hinzu. Dieser kann und wird Ihnen sicherlich auch die Hardware sowie die Installation anbieten bzw. installieren.

Ein Betrieb beider Lösungen an einem Viessmann Heizsytem ist möglich.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied martin_kranz am ‎29-01-2020 17:44
"Ein Betrieb beider Lösungen an einem Viessmann Heizsytem ist möglich.

Viele Grüße!
Christoph Meyer"

Das freut mich sehr danke Herr Meyer fur die wie immer 100% Antwort
von Mitglied ESP8266 am ‎03-02-2020 18:25
Werden keine Direktnachrichten mehr an die API Interessenten versendet? Ich habe jedenfalls noch keine bekommen.
von Viessmann am ‎04-02-2020 8:33
Hallo @ESP8266,
hallo @StephanR,

bitte entschuldigen Sie die Verzögerung bei meiner Antwort - soeben habe ich Ihnen beiden den Link zugesendet.

Beste Grüße! Christoph Meyer
von Mitglied ESP8266 am ‎04-02-2020 9:27
Sehr geehrter Herr Meyer,
vielen Dank für Ihre Nachricht. Nachdem ich nun ca 1/2 Stunde erfolglos in meinem Profil nach der Nachricht gesucht habe frage ich Sie nun doch, wo ich diese überhaupt finde?

Vielen Dank.
von Viessmann am ‎04-02-2020 9:41
Hallo @ESP8266,

wenn ich eine Direktnachricht erhalte, klicke ich in der Informations-E-Mail auf den Betreff und komme direkt zum Postfach der Viessmann Community.

Oder versuchen Sie mal diesen Link: https://www.viessmann-community.com/t5/notes/privatenotespage/tab/inbox/
Ich hoffe das klappt, wenn Sie im Browser eingeloggt sind.


Beste Grüße!
Christoph Meyer
von IngKleist am ‎06-02-2020 0:06
Wie weit ist die Entwicklung der API gediehen?
Ich bin sehr an der API interessiert!!!
von Viessmann am ‎07-02-2020 8:43
Hallo @IngKleist,

wir haben in den letzten Wochen und Monaten eine Vielzahl an potenziellen und sehr interessierten Nutzern hier über die Viessmann Community und über andere Kanäle kontaktiert. Von dem positiven und konstruktiven Feedback sind wir überwältigt! Ein explizites "Danke" an dieser Stelle!

Die Kollegen arbeiten jetzt an dem Feinschliff und dem folgenden Launch des Portals.
Bitte geben Sie uns noch etwas Zeit. Eine offizielle Kommunikation zum Start wird von den Kollegen folgen.
Auch hier in der Viessmann Community.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied BaBizzle am ‎13-02-2020 12:38
Hallo Zusammen!

Ich nutze die ViCare App gerne (und hauptsächlich) um z.b. vor dem Baden Warmwasser anzufordern. Ich würde mir wünschen dass in der App auch Hinweismeldungen (die man ja an der Vitocal nur über Tastenkombi auslesen kann) angezeigt werden. Vorbereitet wäre sie ja schon dafür, oder?
Ausserdem wäre es noch schön wenn man die Energiebilanz per App einsehen könnte. Ist so etwas möglich?

Freundliche Grüße
BaBizzle
von Viessmann am ‎13-02-2020 13:39
Hallo @BaBizzle,

vielen Dank für den Beitrag!
Möglich ist in der App vieles. Derzeit fokussieren wir auf die Unterstützung von Bestandsgeräten (Stichwort: Vitovent Lüftungsunterstützung und Vitoligno Pelletverbrauch / Füllstand Aschelade) und auf die Unterstützung neuer Gerätegenerationen.

Feedback, wie das von Ihnen, lassen wir ebenfalls einfließen und entwickeln so die App weiter.
Kurze Fragen zum Verständnis: Welche Meldungen möchten Sie sehen? Welchen Hintergrund hat das? Was tun Sie mit den Meldungen?

Übrigens: Die Funktion zur Vitovent und damit die Unterstützung von Lüftungssystemen befindet sich gerade im finalen Testing und wird alsbald mit einem Update veröffentlicht.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied BaBizzle am ‎13-02-2020 14:00
Hallo Herr Meyer,

danke für die zügige Antwort.

Zu Ihrer Frage bzgl. der Hinweise:
Ich hatte letztens bei sehr kalten und feuchten Aussentemperaturen das "Problem" dass aus der WP hinten am Holm nach dem Abtauen Wasser ausgetreten war. Das möchte ich nun gar nicht weiter ausführen, es handelte sich wohl nur um Schwitzwasser.

Jedenfalls kam deshalb der Heizungsfachmann unserer Hausbaufirma vorbei um sich die Sache anzuschauen. Er hat dann ausserdem übers Servicemenü die Meldungshistorie ausgelesen in welcher dann doch einige Hinweise hinterlegt waren. Er fragte mich ob ich diese Meldungen denn nicht regelmäßig auslese, und warum ich mich nicht wegen diesen diversen Hinweisen gemeldet hatte (unter anderem hatte ich eine Niderdruckstörung weshalb dann diese Woche auch ein Techniker von euch hier war).

Da musste ich zugeben dass ich von dem Menüpunkt rein gar nichts wusste. Auch bei der Einweisung im Zuge der Inbetriebnahme wurde mir das nicht gesagt oder gezeigt.

Würden diese Hinweise nun in der App angezeigt hätte ich sie erstens längst bemerkt und man müsste zweitens nicht immer über diese Tastenkombi ins Servicemenü gehen.


Freundliche Grüße
BaBizzle
von Neuer Tagger Bjalle am ‎13-02-2020 21:37
Hi. Ist denn eigentlich in absehbarer Zeit mal ein Update des Forums hier in Planung? Vom Inhalt und vom Design her finde ich es Top. Aber die Bedienung ist irgendwie kompliziert.

Gerade in diesem ellenlangen Thread hier komme ich mit dem Smartphone nicht mehr weit. Viele Beiträge und dann zig Unterkommentare macht es doch anstrengend da noch durchzusteigen.
von Viessmann am ‎14-02-2020 16:17
Hallo @BaBizzle,

vielen Dank für die weiteren Informationen.
Verstehe auch den Hintergrund der Anfrage und habe das an die Kollegen in der Entwicklung weitergegeben.
Wir werden prüfen wie und welche Meldungen wir in der ViCare App zugänglich machen können. Vor allem auch diese Anzeige optional zu machen.

Mir ist nicht bekannt, dass ein Update der Community ansteht @Bjalle. Ein bisschen sind wir auch selbst Schuld, dass wir hier immer wieder hierauf zurückkommen... Smiley (zwinkernd)

Beste Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied BKMZ am ‎14-02-2020 16:46
hallo @Christoph_Meyer,

mir geht es wie @Bjalle mit der Form des Forums. Am Fest PC kein Problem, der Link in der mail führt mich direkt zur betreffenden Frage/Antwort.
Mit dem Android Smartphone funktioniert leider nur der Aufruf des Forums, aber nicht der Link der mich gezielt zur Frage/Antwort bringt. Alle mir bekannten Einstellversuche waren nicht zielführend. Ich hoffe das dies bald geändert wird.

MfG BKMZ

von Neuer Tagger Bjalle am ‎14-02-2020 20:39
Nabend @Christoph_Meyer Dann doch vielleicht mal einen neuen Thread aufmachen? Z.B. "ViCare 2020"? War heute mehrere Stunden mit der Bahn unterwegs und bekam zwei Mails, dass ich in diesem Thread erwähnt wurde. Hatte aber keine Chance mir den Beitrag anzeigen zu lassen.

Musste Zuhause dann erst an den PC.

Schöne Grüße
von Mitglied martin_kranz am ‎14-02-2020 20:57
ich bestätige das das mit dem Handy nicht gut geht
von Mitglied saibot ‎14-02-2020 21:22 - bearbeitet ‎14-02-2020 21:23

Da bin ich ja froh dass ich nicht der einzige bin den das nervt. Hab schon gedacht ich bin nur zu doof um das zu verstehen. Aber diese Forensoftware ist von der Benutzerfreundlichkeit eine echte Zumutung. Zum einen dieses ständige suchen nach den neuen Antworten. Und dann weiss man nie auf was man jetzt gerade eigentlich antwortet. Ob es ein Kommentar zu einem Kommentar ist, oder ob es dann als neuer Kommentar angezeigt wird den man kommentieren kann. Und warum hat man in den Kommentaren keine Möglichkeit Bilder hochzuladen. Nur über den Trick mit dem nachträglich bearbeiten innerhalb einer bestimmten Zeit. Das ist einfach so garnicht Stand der Technik.

von Mitglied saibot am ‎14-02-2020 21:32
Ach ja, die beiden Wünsche die BaBizzle genannt hat, kann ich voll unterstützen!

Habe momentan an meiner Vitocal auch das Problem dass in der Meldungshistorie ständig Sensorfehler eingetragen werden, die aber nicht als Störung im Hauptbildschirm dargestellt werden sondern nur über das Servicemenü erreichbar sind. Die hätte ich auch gerne in der App!

Und auch die Energiebilanz wäre sehr hilfreich. Da würde ich sogar noch einen Schritt weiter gehen, und gerne die eingesetzte Energie Strom in Kwh und die damit erzeugte Energie darstellen können, und die aktuelle Arbeitszahl dazu.
von Mitglied arnold-beck am ‎19-02-2020 17:52
Hallo,
ich habe mir den (aktuellen) Stand der API (Viessmann-Api-1.3.0-SNAPSHOT.phar) aus dem Netz gezogen. Leider sagt sie mir DEVICE NOT FOUND. Ich betreibe eine Vitovolar PT2. Die ViCare App kann sich mit der Heizung problemlos verbinden. Benötige ich zusätzliche Hardware um die API nutzen zu können? Gibt es Hinweise für die Verbindungseinstellungen außer den Eintragungen in credentials.properties?
Mit würde es ja reichen, die JSON-Rohdaten zu bekommen, dann fummel ich mir die gesuchten Informationen schon raus.
Über ein hilfreiches YStatemen würde ich mich sehr freuen.
Grüße, Arnold Beck