Experten fragen

Antwort
Viessmann
Beiträge: 4
Registriert: ‎07-09-2018
Akzeptierte Lösung
ViCare: Blick zurück und nach vorne

Liebe Mitglieder der Viessmann Community,

heute möchte ich mich persönlich zu einem Thema äußern, das mir sehr am Herzen liegt.

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit, die wir als Familienunternehmen Viessmann entschlossen und konsequent angehen. Und das bedeutet: Es ist für uns alle eine Zeit des Lernens.

Wir alle stehen ständig vor neuen technischen Möglichkeiten, als Hersteller genauso wie als Nutzer. Aber um einen Mehrwert zu erfüllen, müssen diese neuen Möglichkeiten zu den individuellen Bedürfnissen der Nutzer passen. Und das macht ihr Feedback wertvoller als je zuvor.

Seit wir vor ungefähr zwei Monaten unsere ViCare App neu in den App Store gestellt haben, gibt es in diesem Forum viele kritische Stimmen.

Ich nehme mir dieses Feedback persönlich sehr zu Herzen und möchte daher auch dieses Forum für eine Antwort nutzen:

ViCare ist die einfache Heizungs-App für alle. In Nutzertests haben wir genau die Funktionen ermittelt, die für die Mehrheit ihrer Nutzer am wichtigsten sind. Im Sinne einer maximal einfachen Handhabung haben wir ViCare auf genau diese Funktionen konzentriert.

Allerdings haben wir auch gelernt: Wer zuvor schon unsere App Vitotrol genutzt hat, vermisst in ViCare einige gewohnte Funktionen. Auch die Nutzer, die sich professionell mit Heiztechnik auseinandersetzen oder eben ihre Heizung lieben (so wie wir), vermissen Funktionen, die Ihnen größere Einstellmöglichkeiten geben.

Uns liegen natürlich alle Nutzer sehr am Herzen und speziell diejenigen, die sich bereits frühzeitig für unsere Apps interessiert haben und nun unzufrieden sind.

Erfolgreiche Softwareentwicklung ist – in jedem Unternehmen überall auf der Welt – ein permanenter Lernprozess.

Sollten Sie weitere Anregungen, Wünsche und Vorschläge haben, dann senden Sie diese bitte an unsere extra hierfür eingerichtete E-mail: vicare-service@viessmann.com (oder hier als Kommentar)

Nur so können wir gemeinsam die besten digitalen Produkte und Apps entwickeln, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Denn nichts anderes ist unser Anspruch als Unternehmen und Familie Viessmann.

In diesem Sinne danke ich Ihnen für Ihre Unterstützung.

Ihr

Max Viessmann

Gesamtes Thema betrachten
Viessmann
Beiträge: 116
Registriert: ‎10-03-2014
Beantwortet

Liebe Community Mitglieder,

heute möchte ich Ihnen die kommenden Meilensteine vorstellen, welche wir in der nächsten Zeit für die ViCare App entwickeln und Schritt für Schritt einbringen werden. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback und den weiteren Dialog!

 

Wir haben bereits am 5. März für Android in der ViCare App folgende neue Funktionen eingebracht und zur Verfügung stellen:

* Start Energie-Kachel -> Anzeige Gasverbrauch für einige Regelungen

* Einbindung Ferienprogramm -> Komfortabel Abfahrt- und Rückreisetag eingeben und automatisch Heizkosten sparen

Für iOS möchten wir das Update in Kürze ebenfalls veröffentlichen und die oben genannten Funktionen bereitstellen. Darüber hinaus noch den folgenden Punkt umsetzen, da dieser - zu Recht - häufig gewünscht bzw. vermisst wurde:

* Umsetzung Schnellwahlen für iOS, in Android schon seit Ende 2018 verfügbar -> Komfort-/ Eco-Modus und Einmalladung Warmwasser (Verfügbarkeit abhängig von verbauter Regelung am Heizsystem)

 

Bis Ende des Jahres arbeiten wir für Sie an folgenden großen Meilensteine hinsichtlich der weiteren Entwicklung der ViCare App:

 

* Erweiterung Energie-Kachel

Der Grundstein ist mit der Anzeige des Gasverbrauches gelegt und wir möchten darauf aufbauen. So zum Beispiel mit der Anzeige des Stromertrag für die Vitovalor Brennstoffzelle und der Anzeige des Solarertrags aus den angeschlossenen Komponenten.

 

* Unterstützung Lüftungssysteme

Wir möchten unseren Kunden die Bedienung ihres Vitovent komfortabel und angenehm gestalten.

 

* Vom Heizkreis auf den Raum

Die Steuerung des Heizsystems auf Heizkreisebene ist gut, aber auf Raumebene ist noch besser, verständlich und komfortabel! In Zusammenhang mit der Markteinführung der ViCare Heizkörper-Thermostate erweitern wir auch die ViCare App.

 

* Unterstützung neuer Gerätegenerationen

Die ViCare App unterstützt Viessmann Öl- und Gasheizsysteme ab 2004, vereinzelt auch noch früher Systeme. Wir schauen auch nach vorne und stellen unseren Kunden, die einen neuen Vitodens 300 oder eine Vitovalor Brennstoffzelle PT2 kaufen, eine fokussierte und unterstützende App zur Verfügung.

 

* UI / UX Optimierung

Wir wollen - auf vielfachen Wunsch unserer Nutzer - die Anzeige von technischen Daten zum Heizsystem, wie zum Beispiel Vorlauftemperatur, Brennerstarts und -status, erweitern und zusammenfassen. Ebenso ist es unser Ziel weiteres Feedback zur Steuerung oder Anordnung von Daten aufzugreifen, umzusetzen und zu optimieren.



Vorgreifend auf die Frage “Und wann kommt was?”, die sicherlich gestellt wird, möchte ich gerne folgende Punkte anbringen: Unsere Entwickler arbeiten in wechselnden Teams und innerhalb eines agilen Umfeldes. Wir planen unsere Meilensteine auf und versuchen diese in kleine Unteraufgaben zu unterteilen, um möglichst kontinuierlich und Schrittweise Verbesserungen und Funktionen bereitstellen zu können. Dabei nimmt auch das Testen einen nicht unwesentlichen Zeitanteil in Anspruch.

 

Um kontinuierlich im Austausch zu bleiben möchte ich, jeden Monat einen Status veröffentlichen an welchen Dingen wir entwickeln und (möglichst) wann wir diese zu einem Update zusammenfassen und veröffentlichen werden. Bitte nageln Sie mich bitte nicht direkt auf den ersten Tag, aber gerne auf die ersten 5 Tage, fest!

 

Ich hoffe Ihnen hiermit einen Ausblick sowie eine Basis für den weiteren Dialog zu geben!

 

Beste Grüße von der ISH in Frankfurt, die noch bis einschließlich morgen geöffnet hat.

Christoph Meyer

von Bewährter Tagger Psychodoc am ‎14-03-2019 19:30
@Christoph_Meyer

Seien Sie mir bitte nicht böse, wenn ich Ihrer Aussage erst Glauben schenken kann, wenn sich wirklich „langsam“ was im #ViCareGate bewegt.

Es sind viele Worte gefallen und vielleicht haben Sie bemerkt, dass sie eventuell die zuerst befragte Zielgruppe in Frage stellen. Das war wohl nicht so die richtige Gruppe, die damals befragt wurde. Das wird alleine schon aus den Rezensionen der App in den Stores sichtbar, aber auch durch die vergrämten Nutzer der Vitotrol+-App.

Um das Projekt ViCare nicht vollends an die Wand zu fahren bitte ich sie auf die entsprechenden Wünsche der richtigen Zielgruppe einzugehen und diese auch entsprechend umzusetzen. Ein Anfang wäre den ursprünglichen Umfang von Vitotrol+ für ViCare bereitzustellen. Es war alleine schon ein Fehler in Schönheit sterben zu wollen und vom bekannten Displayskin abzuweichen.

Mit freundlichen Grüßen
PD
von Viessmann am ‎27-03-2019 9:18
Hallo @Psychodoc,

ebenso hoffe ich, dass Sie mir nicht böse sind, wenn ich darauf hinweise, dass wir im letzten Quartal 2018 ebenso einen Ausblick gegeben haben was wir Schritt für Schritt einbringen werden und wir haben dies auch geliefert!
(Das ist der "Ausgangsbeitrag" unter dem wir nun seit geraumer Zeit aktiv im Dialog sind mit 249 Antworten.)

Offen und transparent: Den letzten Punkt aus der Ankündigung leider nicht mehr in 2018, aber dafür durchgetestet und nach Feedback der Beta-Tester zu Beginn diesen Jahres - die Energie-Kachel.

Wir sind uns des Feedbacks unserer Nutzer bewusst und gehen dem nach - im Dialog und auch in der Entwicklung. Die Bewertungen und das Feedback im Play Store nach dem letzten Update zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
(Details dazu habe ich in dem langen Beitrag bereits veröffentlicht!)

Die Antwort auf Ihre E-Mail haben Sie erhalten?

Beste Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied chrisse77 am ‎27-03-2019 9:23
Hallo Herr Meyer,
Nochmal zu meiner Frage : wieso kann man nicht einfach ohne viel hin und her einen Termin nennen, bis dann alles Funktionen, die die Vitotrol Plus App hatte übernimmt?
von Bewährter Tagger Psychodoc am ‎27-03-2019 9:26
@Christoph_Meyer

Ja, vielen Dank, kam vorher an. Antwort darauf auch schon raus.

Mit freundlichen Grüßen
PD
von Viessmann am ‎27-03-2019 10:24
Hallo @chrisse77,

gerne verweise ist noch einmal auf meinen obigen Beitrag: "... Unsere Entwickler arbeiten in wechselnden Teams und innerhalb eines agilen Umfeldes. Wir planen unsere Meilensteine auf und versuchen diese in kleine Unteraufgaben zu unterteilen, um möglichst kontinuierlich und Schrittweise Verbesserungen und Funktionen bereitstellen zu können. Dabei nimmt auch das Testen einen nicht unwesentlichen Zeitanteil in Anspruch. ..."

Ein Beispiel dazu aus der aktuellen Entwicklung der ViCare App:
Das Android Update ist bereits seit Anfang März im Play Store, bei dem iOS Update wurde im Testing ein Fehler gefunden, der behoben und das Testing erneut begonnen werden musste. Das führt schon jetzt zu Änderungen an folgenden Projekten - die wir zeitlich natürlich aufholen wollen und bereits Maßnahmen ergriffen haben.

Diese vermeintliche Kleinigkeit würde dazu führen, dass ich hier im Dialog mit Ihnen Termine hin und her schieben müsste. Daher mein Angebot für Sie und die anderen Nutzer einen ganzheitlichen Jahresüberblick zu geben und monatlich einen Ausblick auf die jeweils kommenden Wochen.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
von Mitglied chrisse77 am ‎27-03-2019 10:50
Hallo @Christoph_Meyer,
Vielen Dank für die Antwort, das mit dem Zeitplan und Projektmanagement kenne ich und leuchtet mir ein. Wichtig ist nur, dass man keine neue Abfrage macht wie z.B. was wollt ihr neues haben sondern sich eher konzentriert die guten Funktionen der alten App zu übernehmen.
Gruß Chrisse
von sven-p am ‎29-03-2019 17:42
Hallo Herr Meyer, mit dem heutigen Update der ViCare App scheint die neue Kachel „Gasverbrauch“ zu funktionieren (mit einer Vitodens 222-F B2TB & Vitoconnect 100). Wunderbar! Ihnen und ihrem Team ein schönes Wochenende

Beste Grüße
Sven Peters
von Beitragender am ‎01-04-2019 16:20
Hallo,

habt ihr schon das Neueste gehört? Die Vicare wird eingestellt, s. hier

https://www.viessmann-community.com/t5/Experten-fragen/Einstellung-der-ViCare-und-Nachfolgeprodukt/q...

Gruß

Heizing

von Neuer Beitragender am ‎01-04-2019 19:02
April April …?
von Beitragender am ‎01-04-2019 21:19
von Viessmann am ‎04-04-2019 16:25
Hallo zusammen,

wie oben angekündigt habe ich soeben eine neue Antwort eröffnet und den Status für den Monat April veröffentlicht. Neben den Entwicklungen beinhaltet der Text auch einen Wartungshinweis, der über Ostern für die ViCare App relevant wird.

Viele Grüße!
Christoph Meyer