Experten fragen

Antwort
Neuer Besucher
Beiträge: 1
Registriert: ‎22-05-2020
Vitopend 200 Bj. 2000

Wir haben in einer Einliegerwohnung eine Vitopend 200, Bj. 2000, die häufig auf Störung geht. Der Heizungsbauer weiß angeblich nicht, was die Störung verursacht und bietet und eine Vitodens 100 als Neugerät an. Ist es richtig, dass die Vitopend 200 auch bereits ein Gas-Brennwertgerät ist, das nur gegen Gas-Brennwert (und nicht gegen eine eifache Gastherme) ausgetauscht werden kann?

Andere Antworten: 0