Experten fragen

Antwort
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: ‎25-10-2018
Akzeptierte Lösung
Vitosolic 100 zeigt dauerhaft über 130°C an

Ich habe den Kollektortemperatursensor an meiner Solaranlage mit einem Original-Ersatzteil gewechselt. Jetzt steht zwar die Verbindung wieder, aber meine Vitosolic 100 zeigt jetzt dauerhaft eine Temperatur von ca. 135°C an. Ändert sich - auch nachts - nur miminal. Muss ich die Anlage nach dem Austausch „kalibrieren“, oder was könnte das Problem sein. Solar-Warmwasser wird meiner Beobachtung nach auch nicht erwärmt. 

Gesamtes Thema betrachten
Mitglied
Beiträge: 5.700
Registriert: ‎01-11-2014
Beantwortet

Mir scheint, dass die Solarpumpe nicht läuft. Da wäre die Frage, ob sie überhaupt angesteuert wird oder die Pumpe fest ist.

von Mitglied Guate am ‎13-04-2019 9:21
Danke für die schnelle Antwort.
Das Gefühl hatte ich auch schon. Wie kann ich das denn testen bzw. sie wieder ansteuern? Ich habe als Therme eine Vitodens 200 w. Meine ViCare App zeigt mir an „Vitosolic: Unterbrechung Kollektorrücklauf“. Eine Minute Später allerdings die gleiche Meldung mit einem lachendem Gesicht. Ca. 2 Stunden später wieder als Fehlermeldung usw.
von Mitglied gte1978 am ‎13-04-2019 9:23
Hallo, poste doch mal die Herstellnummer des Fühlers und der vitosolic.
Grüße
von Mitglied Franky am ‎13-04-2019 9:24
Ob sie überhaupt angesteuert wird: am besten mit einem Multimeter oder einem Spannungsprüfer einfach mal direkt an die Pumpenanschlüsse gehen.
von Mitglied Guate am ‎13-04-2019 9:52
Kollektortemperaturfühler: VIESSMANN 7814617 EAN: 4054891976070
Vitosolic: 7418199901959105 (Das ist die Nummer unter dem Strichcode am Rand des Geräts) Vitosolic 100, Typ SD1 (steht als Gerätehinweis in der Anleitung)
von Mitglied gte1978 am ‎13-04-2019 10:05
Hallo, du hast den verkehrten Fühler. Der richtige hat folgende,7831913.
Grüße
von Mitglied Guate am ‎13-04-2019 10:16
Mist! Aber natürlich vielen Dank für den Hinweis! Wird es denn „einfach“ wieder funktionieren, wenn ich den Fühler ausgetauscht habe oder muss ich noch etwas beachten? Und kann ich den falschen Fühler so lange sitzen lassen oder soll ich ihn lieber sofort ausbauen? Werde ihn nämlich erst in ca. 10 Tagen wechseln können.
von Mitglied gte1978 am ‎13-04-2019 10:21
Den Fühler kannst du einfach so wechseln, aber das sollte zeitnah passieren.
Grüße
von Mitglied Guate am ‎13-04-2019 10:36
Ich bin ab morgen 1 Woche im Urlaub. Könnte also frühestens Ostermontag passieren. Der falsche Fühler wäre dann insgesamt gut 2 Wochen eingebaut. Wäre das ok, oder mache ich mir da etwas kaputt? Den Fühler erst einmal auszubauen, ginge noch - würde aber viel Dreck und Arbeit bedeuten ;-).
von Mitglied gte1978 am ‎13-04-2019 10:37
Dann tausche den Fühler halt so früh wie möglich