Experten fragen

Antwort
Wiederkehrender Besucher
Beiträge: 4
Registriert: ‎01-08-2020
Akzeptierte Lösung
Vitovalor-Störung seit 26.07.2020! Niemannd reagiert(Heizungsbauer, Regionalleiter Viessmann, TD)

Seit 26.07 20, 16 Uhr steht mein Vitovalor mit Störung. Über die Vicare-App den Heizungsbauer per Mail informiert, am 28.07. Dort angerufen. Am 29.07. den Viessmann Regionalleiter per Mail informiert und am 30.07. auch noch den TD von Viessmann. Und, was soll ich sagen - ES PASSIERT GAR NIX!!! Ist das die Servicefreundlichkeit von Viessmann? Jetzt ist WE, also wird die Hightec-Maschine mdst. 7 Tage stehen, ohne das hier jemand aktiv wird. Leute, das ist echt ein Unding! Die 35000Euro hat man mal schnell genommen ohne Probleme. Ein super Service wurde mir versprochen. Aber dabei blieb es. Nur mal zur Info, ich habe seit 2011 das 3. BHKW-Modell im Keller. Alle Hersteller haben mir das Blaue vom Himmel versprochen. Whispergen-Fehlkonstruktion, Vitotwin keine Unterstützung mehr, jetzt Vitovalor. Ich habe echt Puls. Vielleicht kann das hier irgend jemand von Viessmann nachvollziehen und hat vielleicht einen Plan.

hier die Mail der Vicare-App:

Hallo Viessmann Service,

meine Heizungsanlage zeigt eine Störmeldung. Bitte setzen Sie sich kurzfristig mit mir in Verbindung. Tel: <01727938883>

Alle Anlagendaten finden Sie untenstehend.

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Vogt

Aktuelle Störmeldung: C2F0 (F.303)
Aktuelle Kesseltemperatur:
Anlagentyp: (Vitovalor E3, Release CW27), 7782093012022197
Adresse der Heizungsanlage: Lindenallee 38A, 15926 Luckau, DE

Fehlerhistorie:
Zeitpunkt --> Fehlercode --> Bezeichnung

26.07.20 16:00 --> F.303 --> C2F0

Ich habe einen Vollwartungsvertrag, Garantie ohne Ende für die Brennstoffzelle bezahlt und jetzt das! Gibt es eigentlich Schadenersatz für nicht erfüllte Verträge? Schließlich habe ich eine Brennstoffzelle für viel Geld gekauft, um damit Strom zu erzeugen, und nicht um mich hier totzuärgern!

Uwe Vogt/ Luckau

Akzeptierte Lösung
Mitglied
Beiträge: 6.926
Registriert: ‎01-11-2014
Beantwortet

Dein Vetrag besteht mit dem Heizungsbauer und nicht mit Viessmann.

Steht im Vertrag irgendwas drin, in welchem Zeitraum eine Reparatur erfolgt ? Eher nicht, nehm ich mal an ?

Du wirst hier also warten müssen, bis dein Problem eingetaktet wird.

Andere Antworten: 1
Viessmann
Beiträge: 2.437
Registriert: ‎14-03-2016
Beantwortet
Hallo UweVogt,

deinen Unmut kann ich persönlich gut nachvollziehen.

Selbstverständlich prüft gern einer unserer Techniker vor Ort. Unserem System konnte ich entnehmen, dass es bisher noch keinen neuen offenen Einsatz gibt. Im Zuge dessen empfehle ich dir, dass du dich mit deinem Fachpartner in Verbindung setzt. Er kann den Einsatz in unserem Technischen Dienst in Auftrag geben.

Beste Grüße Jannik