Experten fragen

Antwort
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: ‎28-02-2018
Vitovent Bypass
[ Bearbeitet ]

Hallo Viessmann

An unserer Vitovent 300-F fällt auf dass der Bypass manchmal mehrere male in kurzer Zeit auf und zu geht. Die Anlage fährt runter, Bypass geht auf, dann bläst sie wieder für wenige Minuten, dann geht sie wieder aus, Bypass geht zu usw...

Nach meinem Verständnis entscheidet die Temperatur der Außenluft, die der Abluft aus dem Raum und die eingestellte Schwelle ob der Bypass an oder aus ist. Also ob es sich lohnt die Außenluft direkt in den Raum zu lassen, weil die Raumtemperatur mit der Außenluft in Richtung Solltemperatur kommt anstatt davon weg. Stimmt das denn so?

In der kurzen Zeit in der das hin und her schaltet kann sich die Außentemperatur gar nicht so sehr hin und her ändern und die Temperatur der Raumluft auch nicht. Das einzige was sich natürlich schnell ändert ist die Temperatur der Luft die in den Raum geblasen wird. Einmal mit Wärmetauscher und einmal mit Bypass. Aber die sollte ja nicht mit in die Entscheidung für den Bypass hineingerechnet werden oder hab ich doch noch falsch verstanden wie das genau funktioniert?

Grüße, drHoizer

Andere Antworten: 1
Viessmann
Beiträge: 1.053
Registriert: ‎03-03-2016
Beantwortet

Hallo drHoizer,

hierzu habe ich dir mal den Auszug zur Regelung der Bypassfunktion aus der Planungsanleitung beigefügt.

Temperaturbedingungen für passives Kühlen über den Bypass (werkseitige Einstellung):

 

Der Bypass ist aktiv, falls alle der folgenden Bedingungen zutreffen:

■ Außenlufttemperatur (Lufteintritt Wärmetauscher) < Ablufttemperatur abzüglich 4 K

■ Zulufttemperatur > Min. Zulufttemperatur abzüglich 1,5 K

■ Außenlufttemperatur (Lufteintritt Wärmetauscher) > Min. Zulufttemperatur für Bypass zuzüglich 1,5 K

■ Ablufttemperatur > Ablufttemperatur-Sollwert zuzüglich 1 K

 

Der Bypass ist nicht aktiv, falls eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

■ Außenlufttemperatur (Lufteintritt Wärmetauscher) ≥ Ablufttemperatur abzüglich 3 K

■ Zulufttemperatur ≤ Min. Zulufttemperatur abzüglich 1,5 K

■ Außenlufttemperatur (Lufteintritt Wärmetauscher) ≤ Min. Zulufttemperatur für Bypass zuzüglich 1,5 K

■ Ablufttemperatur ≤ Ablufttemperatur-Sollwert

 

Temperaturbedingungen für passives Heizen über den Bypass (werkseitige Einstellung):

Der Bypass ist aktiv, falls alle der folgenden Bedingungen zutreffen:

■ Außenlufttemperatur (Lufteintritt Wärmetauscher) ≥ Ablufttemperatur zuzüglich 4 K

■ Ablufttemperatur ≤ Ablufttemperatur-Sollwert abzüglich 1 K

 

Der Bypass ist nicht aktiv, falls eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

■ Außenlufttemperatur (Lufteintritt Wärmetauscher) ≤ Ablufttemperatur zuzüglich 3 K

■ Ablufttemperatur ≥ Ablufttemperatur-Sollwert

 

Beste Grüße, °ch