Experten fragen

Antwort
Wiederkehrender Besucher
Beiträge: 3
Registriert: ‎30-07-2020
Vorlauftemperatur vitocrossal 300

Hallo, seit Juni betreibe ich einen Vitocrossal 300 mit Vitoconnect OPTO2.

Am Heizkreis 1 hängt die Heizkreispumpe und die Pumpe für den Warmwasserspeicher.

Momentan betreibe ich nur Warmwassererzeugung. In der Zeit, wo die Warmwassererzeugung durch den Timer ausgeschaltet ist, z.B. Nachts, habe ich aber trotzdem eine Vorlauftemperatur von 75°. Eigentlich müsste doch der Kessel doch dann auch aus sein. Was mache ich falsch?

vielen Dank im voraus

Andere Antworten: 2
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: ‎21-07-2020
Beantwortet

Da ich ähnliche Konfiguration auch (Vitocrossal 300 CU3A (26kW), Vitocell 300-V (160L)) im Einsatz habe, habe ich es einmal für Sie bei mir nachvollzogen: im deaktiven Nachtfenster von 21Smiley (überrascht)o - 6:3o Uhr fällt die Kessel-/Vorlauftemperatur von 62° auf 42° (der Warmwasserspeicher ist/bleibt auf Soll 45°).

Mitglied
Beiträge: 6.939
Registriert: ‎01-11-2014
Beantwortet

Läuft denn der Brenner an ? Wenn nicht, könnte es sich um eine Rezirkulation aus dem WW-Speicher handeln, weil im Speicherladekreis kein Rückflussverhinderer verbaut oder aber der verbaute Rückflussverhinderer offen gestellt ist(Z.B. beim Füllen der Anlage).