abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

VitoConnect Opto2, Problem nach (Online)Wartungsarbeiten

Hallo allerseits,

 

gestern sollen zwischen 20 und 22 Uhr laut App Wartungsarbeiten irgendwo irgendwie durchgeführt worden sein.

 

Zustand heute morgen:
Der VitoConnect Opto2 bekommt keine Verbindung zum Wärmeerzeuger hin, so jedenfalls das schnelle orange Blinken besagter LED (müßte die unterste sein, der Kreis mit den 4 kleinen Kreisen daran) und der Anleitung.

Die Abhilfen nach Anleitung wurden alle durchgeführt (auch Komplett-Reset inkl. mehrfacher Neueinrichtung seiner Netzwerkverbindung). Kabel, soweit mir möglich, wurden ebenfalls geprüft, keine Auffälligkeiten. Heizung (300-CU3A-19) auch mal aus- und wieder eingeschaltet, oben das Optoteil am Bedienteil der Heizung (rechte LED leuchtet dauerhaft grün, bei der linken LED ist so nichts zu sehen) auch mal angeguckt, alles unauffällig.

 

Aber nichts hilft, die LED am VitoConnect blinkt dann immer noch, was laut Handbuch bedeuteten soll, daß zum Wärmeerzeuger keine Verbindung bestehen soll.

Im meinem Netzwerk ist der VitoConnect mit aktiver Verbindung ins Internet sichtbar (also nicht nur einfach online, sondern wirklich aktiv nach draußen).

 

Was auffällt:
In 4 von 5 Fällen, nachdem Wartungsarbeiten (laut Mitteilung in der App) durchgeführt wurden, klappt die Verbindung nicht mehr (in unterschiedlichen Ausprägungen).

Manchmal reicht einmal Stromkabel am VitoConnect raus/rein.

Manchmal muß das Netzwerk neu eingerichtet werden.

2x bisher mußte auch die Heizung aus- und wieder eingeschaltet werden.

 

Aktuell klappt aber gar nichts davon.

Hat irgendwer noch weitere Ideen, was ich ausprobieren kann?

 

Insgesamt finde ich dieses Zugriffs-System etwas unzuverlässig. Was mache ich denn, wenn sowas gemacht wird, wenn wir mal unterwegs sind und ich dann die Einstellungen der Heizung ändern will?

Zur Zeit schalte ich sie (also beide Heizkreise, Fußboden und Heizkörper) morgens immer auf "nur Warmwasser" (für eventuelle Nachspeisung der BWWP) oder ganz aus, weil die Sonneneinstrahlung tagsüber reicht (die Heizkurven allein können das nicht abbilden). Abends wieder auf Heizung, weil nachts wird es doch noch recht frisch.

 

Danke und Gruß
Markus Dippold

9 ANTWORTEN 9

Hallo MarkusDippold,

 

poste zunächst bitte noch die Herstellnummer deiner Vitoconnect und gib den aktuellen Status der LEDs mit an.

 

Gruß Benjamin vom Customer-Care-Team 

Welche LEDs?
Die vom VitoConnect und die beiden am Bedienteil habe ich beschrieben. Mehr LEDs gibt es nicht.

Hat sich aber erledigt, wie von Zauberhand hat sich die fehlende Verbindung zwischen VitoConnect und Heizung von selbst repariert.
Falls das noch Nachwirkungen dieser Wartungsarbeiten gewesen sein sollten, das gab die Beschreibung in jener Mitteilung nicht her. Da ging es um den generellen Zugriff via App - der aber funktionierte.

Ich fand das Verhalten beunruhigend, deutet es für mich eigentlich auf einen Defekt an der betroffenen Hardware hin oder gar ein Softwareproblem bei der Heizung. Zumindest laut der Beschreibung im Handbuch zu diesem Fehlerblinken.

VG
Markus Dippold

Leider zu früh gefreut.

Heute morgen ca. 6 Uhr ging es noch. Jetzt blinkt der VitoConnect wieder herum wie oben beschrieben.

 

Herstellernummer?
Eine Seriennummer habe ich: 7776311905411118

 

Irgendwelche hilfreichen Tipps?

Heizungsbauer anrufen, damit er Kabel, VitoConnect, wasweißich tauscht? Garantie habe ich noch.

 

VG
Markus

Bitte genau angeben, welchen Status (Farbe; blinken od. leuchten) die einzelnen LEDs der Vitoconnect (Anzahl: 3) haben.

 

Zudem bitte die Herstellnummer der Vitoconnect mit angeben, die von dir angegebene Nummer ist die des Vitocrossal. 

Die LEDs sind in meinem ersten Beitrag beschrieben.

Die unterste LED (ein Kreis, auf dessen Linie 4 kleine Kreise sind) blinkt schnell orange .

Die mittlere Connect-LED und die obere Haus-LED sind zappenduster.

WLAN neu einrichten geht, aber irgendwann blinkt dann halt wieder nur die untere LED und das Haus wird nicht weiß.

 

Herstellnummer ... hm ... Seriennummer?

S/N: 7637415008046184

 

Ich hätte da noch folgende Nummerntypen im Angebot:
ID, SKI, EUI-64, IC

 

MAC und WPA2 werden's kaum sein.

Ganz unten rechts steht auch noch was, das sieht mir aber mehr nach einer CE-Prüfnummer aus.

 

Irgendetwas scheint mit der Vitoconnect bzw. der Verbindung der Vitoconnect zum Server nicht zu stimmen. Es werden zwar ein paar Daten übertragen, aber leider nicht alles.

 

Ich schlage daher vor, dass du die Vitoconnect mal auf die Werkseinstellung zurücksetzt und sie anschließend neu in dein Netzwerk einbindest. Eine Schritt für Schrittanleitung findest du in der zugehörigen Bedienungsanleitung der Vitoconnect, unter folgendem Link.

 

https://www.viessmann.de/de/viessmann-apps/vitoconnect.html

 

Ebenfalls solltest du die Verbindung zwischen der Vitoconnect und der Regelung deines Vitocrossal mal prüfen. Hat die Verbindungsleitung irgendwelche Knickstellen oder andere sichtbare Beschädigungen? 

 

Den Reset und die Neueinrichtung habe ich am Sonntag Nachmittag schon gemacht.

Das hat erstmal gar nichts gebracht. In der Nacht zum Montag kam dann die plötzliche spontane Selbstreparatur.

Ich kann es nachher nochmal probieren, habe aber wenig Hoffnung.

 

Das USB-Kabel (also das mit dem USB-Stecker, das im VitoConnect steckt) hat keine für mich sichtbaren Beschädigungen.

 

Laut FritzBox ist die VitoConnect stabil mit aktiver Verbindung im Internet (im Unterschied zu "nur intern online").

Die Vitoconnect selbst ist auch stabil verbunden, aber sie erhält keine stabilen Daten der Anlage. Ggf. solltest du die Schnittstelle am Vitocrossal mal durch deinen Fachbetrieb prüfen lasse und ggf. auch die Verbindungsleitung mal tauschen.

Ich habe dem Heizungsbauer Bescheid gegeben.

 

Aktuell geht es wieder, wieso und weshalb auch immer.

Es wurde von mir zwischenzeitlich nichts an der Heizung gemacht (außer manuell am Bedienteil die FBH-Pumpe eingeschaltet).

Top-Lösungsautoren