abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Highlighted
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

Vitodens 200 W B2HA HerstNr:7571046002414126

Hallo,

wir haben obigen Vitodens in Betrieb genommen und er springt nicht an.

- HK 2 Mischererweiterung (Fußbodenheizung)

- HK 3 Mischererweiterung (Radiatoren)

- Trinkwassererwärmung

Hydraulische Weiche mit Fühler vorhanden, und eine AM1 (bisher noch ohne Funktion), alles über den 174Bus verbunden.

es zeigt keine Störungen an und beim Aktorentest ging jede einzelne Funktion.

Der Gaskessel springt nicht an, obwohl Bedarf wäre.

Ich habe vermutlich etwas bei der codierung übersehen.

Was meinen Sie.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted

Hallo,

mittlerweile war der Viessmann KD hier.

Bei dem Vitodens ist ein Strömungswächter (Ein/Aus) verbaut. Die Steuerung verlangt aber nach einem Durchflusswert (l/min). Er verstellte einige Parameter an seinem Lapptop über den "V-USB" Anschluß beim Vitodens dann lief der Vitodens.

Gruß

Heizung92

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Highlighted
Hallo Heizung92,

startet der Vitodens denn im Schornsteinfegerprüfbetrieb?

Viele Grüße
Flo
Highlighted
Hallo,
mit der Kaminfegerschaltung läuft der Kessel

Gruß
Heizung92
Highlighted
Hallo Heizung92,

hast du tatsächlich die AM1? Du hattest etwas vom 174Bus geschrieben. Die AM1 und die Regelung des Vitodens funktionieren aber über KM-BUS 145.

Viele Grüße
Flo
Highlighted
Hallo,
es ist natürlich der 145er Bus. Die AM1 wird mittlerweile nicht mehr gebraucht und ist bereits auscodiert.
Ich korrigiere meine letzte Antwort: Mit der Kaminfegerschaltung geht es auch nicht.
es zeigt immer "Volumenstrom wird geprüft" und es geht nicht weiter.

Gruß
Heizung92

Highlighted
Bitte geh einmal in die Codierebene 2 auf die Adresse 38 und teil mir mit, was dahinter für ein Wert steht.

Viele Grüße
Flo
Highlighted
Hallo,
es ist 38:3 und 30:0 und externe Pumpe zur Weiche auf Konstanddruck.

Gruß
Highlighted
Danke, das bedeutet, dass der Wasserumlauf zu gering ist. Hier muss die Umwälzpumpe und der Strömungswächter geprüft werden.

Viele Grüße
Flo
Highlighted

Hallo,

mittlerweile war der Viessmann KD hier.

Bei dem Vitodens ist ein Strömungswächter (Ein/Aus) verbaut. Die Steuerung verlangt aber nach einem Durchflusswert (l/min). Er verstellte einige Parameter an seinem Lapptop über den "V-USB" Anschluß beim Vitodens dann lief der Vitodens.

Gruß

Heizung92

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Top-Lösungsautoren