Innovations Blog

Alles richtig gemacht!

von Viessmann ‎11-03-2015 15:30 - bearbeitet ‎17-03-2015 10:19 (26.470 Ansichten)

original.jpgHeute hat das Bundeswirtschaftsministerium auf der ISH die neuen Richtlinien für das Marktanreizprogramm, kurz MAP, bekanntgegeben. Zum ersten Mal, denn das BMWi ist erst seit dieser Legislaturperiode für das Programm verantwortlich. Und ich kann sagen: Eine gute Richtlinie. Sie wird den Markt in den in den letzten Jahren schwächelnden Bereichen Solarwärme, Wärmepumpe und Biomasse sicher positiv

beeinflussen. Auch neue, innovative Produkte, wie die Gaswärmepumpe werden besser gefördert als vorher. Auch hier können wir also einen echten Anschub erwarten, hier wird das Programm seinem Namen als Anreizprogramm voll gerecht. Bemerkenswert sind ebenfalls die Regelungen, die sich auf neue, bzw. bisher nicht geförderte Geschäftsfelder beziehen.

Verbesserungen bei industrielle Anlagen und bei Wärmenetzen und die  Förderfähigkeit von

Contractoren sind Ausdruck davon. Und auch an die kurzfristigen Probleme, die die Einführung einer neuen Richtlinie mit sich bringen können, ist gedacht worden. Die Richtlinie tritt am 1.4.2015 in Kraft. Mancher wird sich

fragen: Darf ich dann jetzt bauen, oder soll ich verschieben? Keine Sorge, es darf beruhigt

weitergebaut werden. Für eine Anlage, die vor Inkrafttreten gebaut wird und für die nachher der

Förderantrag gestellt wird, gilt: Die Förderung wird nach der jeweils günstigeren Fassung

gewährt. Prima Regelung, auch hier alles richtig gemacht.

Statistiken

Themen15805
Beiträge insgesamt96630
Top-Beiträge10421
gelöste Fragen7989
unbeantwortete Beiträge9
Antwortquote in %99.99
Besuchen Sie unsere Facebook-Seite
Folgen Sie uns auf Twitter
Benutzer online (258)