Innovations Blog

Weltneuheit bei Solarkollektoren – Absorberbeschichtung schützt Kollektor

von Community Manager am ‎19-03-2015 15:53 (27.401 Ansichten)

Carsten_Kuhlmann.JPGDie Aufgabe eines Kollektors ist es möglich viel Sonnenlicht in Wärme umzuwandeln und möglichst wenig Wärme wieder abzustrahlen. Wenn er für eine länge Zeit hohen Sonneneinstrahlungen ausgesetzt ist und keine Wärmeabnahme vorhanden ist, steigt die Temperatur im Inneren. Ist eine Temperatur von ca. 130 Grad erreicht, geht  die Solarregelung – quasi zum Schutz des Systems – in einen Stagnationsmodus und schaltet die Solarpumpe ab. Dabei kommt es jedoch zu Stagnationstemperaturen im Kollektor von bis zu 200°C – die Folge: Verdampfung des Solarkreismediums und Dampfbelastung im gesamten System. Wie Viessmann dieser Herausforderung mit einer Weltneuheit entgegnet ist, haben unsere Kollegen von Sonne, Wind & Wärme in einem schönen Artikel zusammen gefasst: http://www.sonnewindwaerme.de/solarthermie/ish-2015-kollektor-schaltet-zurueck und zusätzlich Carsten Kuhlmann im folgenden Video erklären lassen:

 

 


Statistiken

Themen14388
Beiträge insgesamt87580
Top-Beiträge9271
gelöste Fragen7634
unbeantwortete Beiträge9
Antwortquote in %99.99
Besuchen Sie unsere Facebook-Seite
Folgen Sie uns auf Twitter
Benutzer online (319)