abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

ViCare App fehlerhaft. Zuerst den ganzen Morgen Initialfehler / jetzt keine Verbindung

ViCare App fehlerhaft. Zuerst den ganzen Morgen Initialfehler / jetzt keine Verbindung

Nach Recherche folgende Massnahmen ausprobiert.

App zurückgesetzt, neu angemeldet.

Vitoconnect mehrfach stromlos gesetzt für >11 Minuten.

Jedesmal Verbindung zum Server laut Control-Led

Nach dem letzten Neustart bleibt die WLAN-LED rot, jetzt geht nicht mal mehr die Verbindung.

Die Anlage läuft seit dem 2.7.  ist nagelneu, die App mit ihren bescheidenen Funktionen lief bis gestern mängelfrei.

Und schon gehts los  :-((

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Hallo MisterEd,


zu diesem Thema gibt es inzwischen einige Beiträge.


Aktuell liegt serverseitig leider eine Störung vor. Unsere Entwickler sind informiert und es wird an einer Lösung gearbeitet, um den Service kurzfristig wieder zur Verfügung stellen zu können.


Gruß °be

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Hallo MisterEd,


zu diesem Thema gibt es inzwischen einige Beiträge.


Aktuell liegt serverseitig leider eine Störung vor. Unsere Entwickler sind informiert und es wird an einer Lösung gearbeitet, um den Service kurzfristig wieder zur Verfügung stellen zu können.


Gruß °be

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Bei mir die gleiche Situation. Die Heizung ist gerade mal 10 Tage in Betrieb. Die Onlinefunktionen scheinen mir noch sehr instabil. sollte sich das nicht stabilisieren, werde ich die Heizung erstmal wieder vom Web trennen.

Hoffentlich wird auch genügend für die Zugriffssicherheit getan? Dort wären Pannen mehr als ägerlich.

Mit hat der Heizungsbauer heute gesagt, dass die Garantieverlängerung auf 5 Jahre aufgrund des Vorhandenseins der Vitoconnect von Viessmann in Frage gestellt wird, wenn sie eine gewisse Anzahl von Tagen (weiß nicht mehr genau wieviele 30 oer 90 ??) offline ist.
Nun hat man nicht nur mit technischen Unzulänglichkeiten von Viessmann zu hadern, sondern das wird dann gleich noch dazu genutzt, um dem Kunden auf der Garantieseite eine reinzuwürgen.
Toll, wie das anfängt, die Marke gewechselt zu haben für einen 5-stellingen Eurobetrag.

Was sagt denn Viessmann dazu ??? Würde mich schon interessieren.
Hallo MisterEd,


die Voraussetzungen für die Garantieverlängerung auf 5 Jahre kannst du unter folgendem Link nachlesen:


https://www.viessmann.de/de/services/garantie/vicare.html


Die Anlage muss über die komplette Dauer online sein. Kürzere Netzstörungen oder Verbindungsstörungen aufgrund von Arbeiten am Server werden dort natürlich rausgenommen.


Gruß °be
Anfangs zeigte Vitoconnect ja auch Verbindung zum Server an, "nur" die App zeigte keine Daten.

Nun gibts auch keine Verbindung zu Server.

Die Frage ist, muss ich das nun täglich beweissicher dokumentieren, wann das der Fall war. Kann ja hinterher jeder behaupten, man hätte die Anlage absichtlich offline gelassen.
Bei mir funktioniert wieder alles
Sehr geehrte Damen und Herren,

wie lautet denn die allgemeine Einschätzung der Lage? Sind die "Entwickler" alle im Wochenende, sodass der Server erst am Montag neu gestartet werden kann? (Sorry, kleiner Scherz 😉 Das System ist doch bestimmt ausreichend redundant ausgelegt, nicht wahr? (Muss wohl einsehen, dass heute nicht mein witzigster Tag ist.)

Zurück zum Ernst der Sache: Die Anwender der Dienstleistung verlassen sich ja nun darauf, dass der Service funktioniert. Wenn der Service ausfällt, bleiben Warmwasserspeicher kalt, oder Geräte verbrauchen zu viel Energie, oder vieles mehr. Ich denke es wäre durchaus begrüßenswert, wenn dieser Informationsdienstleistung seitens des Servicebetreibers eine vergleichbare Bedeutung entgegengebracht würde wir anderen grundlegenden Versorgungsdienstleistungen wie der Stromversorgung oder der Wasserversorgung auch. Heute hat sich diese Einschätzung in den allermeisten Fällen bereits seit Jahren durchgesetzt. Beim Heimautomationsservice von Viessmann scheint dies jedoch (noch?) nicht der Fall zu sein.
Ein Umdenken wäre, wie erwähnt, sehr begrüßenswert und in höchstem Maße angezeigt.

Freundliche Grüße,
MM
Leider ist Viessmann hier Taub.
Alles was mit Fernabfrage/Programmierung zu tun hat, wird von Viessmann sehr Stiefmütterlich behandelt.
Ich glaube der zuständige Werksstudent ist nur alle paar Wochen für einige Stunden da...…..