abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

ViCare: Blick zurück und nach vorne

Liebe Mitglieder der Viessmann Community,

heute möchte ich mich persönlich zu einem Thema äußern, das mir sehr am Herzen liegt.

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit, die wir als Familienunternehmen Viessmann entschlossen und konsequent angehen. Und das bedeutet: Es ist für uns alle eine Zeit des Lernens.

Wir alle stehen ständig vor neuen technischen Möglichkeiten, als Hersteller genauso wie als Nutzer. Aber um einen Mehrwert zu erfüllen, müssen diese neuen Möglichkeiten zu den individuellen Bedürfnissen der Nutzer passen. Und das macht ihr Feedback wertvoller als je zuvor.

Seit wir vor ungefähr zwei Monaten unsere ViCare App neu in den App Store gestellt haben, gibt es in diesem Forum viele kritische Stimmen.

Ich nehme mir dieses Feedback persönlich sehr zu Herzen und möchte daher auch dieses Forum für eine Antwort nutzen:

ViCare ist die einfache Heizungs-App für alle. In Nutzertests haben wir genau die Funktionen ermittelt, die für die Mehrheit ihrer Nutzer am wichtigsten sind. Im Sinne einer maximal einfachen Handhabung haben wir ViCare auf genau diese Funktionen konzentriert.

Allerdings haben wir auch gelernt: Wer zuvor schon unsere App Vitotrol genutzt hat, vermisst in ViCare einige gewohnte Funktionen. Auch die Nutzer, die sich professionell mit Heiztechnik auseinandersetzen oder eben ihre Heizung lieben (so wie wir), vermissen Funktionen, die Ihnen größere Einstellmöglichkeiten geben.

Uns liegen natürlich alle Nutzer sehr am Herzen und speziell diejenigen, die sich bereits frühzeitig für unsere Apps interessiert haben und nun unzufrieden sind.

Erfolgreiche Softwareentwicklung ist – in jedem Unternehmen überall auf der Welt – ein permanenter Lernprozess.

Sollten Sie weitere Anregungen, Wünsche und Vorschläge haben, dann senden Sie diese bitte an unsere extra hierfür eingerichtete E-mail: vicare-service@viessmann.com (oder hier als Kommentar)

Nur so können wir gemeinsam die besten digitalen Produkte und Apps entwickeln, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Denn nichts anderes ist unser Anspruch als Unternehmen und Familie Viessmann.

In diesem Sinne danke ich Ihnen für Ihre Unterstützung.

Ihr

Max Viessmann

860 ANTWORTEN 860
Ich, Brennwertheizungbesitzer, Vitoladens 300-c mit Heizöl sehe von meiner Solaranlage nur was im Keller, oder wenn ich aufs Dach schau!

Und Ihr redet von Datensicherung!

Hurra die Gams!
@Psychodoc Du hast ja die Vitosolic 200, da wird das sicher schwierig.

Es ist jedenfalls kein Öl/Gas-Problem, die Vitotronic 200 (Typ KW6B) wird ja auch beim Vitocrossal 300 (Gaskessel) eingesetzt.

Gruß

Heizing

VITOLADENS 300-C, Vitotronic 200, Typ KW6B, Vitosolic 200 und Vitoconnect 100 opto1

Altogether

Wenn die Viessmänner das nicht hinbekommen könntest du als Notlösung die evtl. Vitosolic durch ein SM1 (Solarmodul) ersetzen. Muss aber geprüft werden, ob das bei deinem Schema geht.

Aber mal abwarten, vielleicht wird das ja noch was. Wird aber sicher schwierig. @Christoph_Meyer ist diesbezüglich etwas geplant?

Nach Rücksprache mit @Christoph_Meyer hab ich vor nem halben Jahr die Vitosolic 100 gegen die 200 tauschen lassen!

Geld für nix verbrannt!

@Psychodoc wenn das auch in einem Jahr nicht klappt, bekommst du das Geld bestimmt zurück. Glaub nicht, dass sich VI da lumpen lässt. Aber wenn du vorher einer 100 hast sollte das mit dem SM1 gehen. Das ist viel stärker in die Regelung integriert, die gesamte Bedienung geht da auch über die Regelung.

Gruß

Heizing

@Heizing

Vitosolic 100 ohne Auswertung
Vitosolic 200 mit Auswertung (und SD-Aufzeichnung)

Zu mir hieß es seitens Viessmann, dass die Daten für Vi(No)Care NUR von der 200er aufwärts ausgelesen werden können (klar, die speichert ja auch!).

Tja, bei der nächsten Heizung schaue ich mir den Hersteller zuvor mal ganz genau an!

Aus blauäugig wird ein blaues Auge!

Gnorf

Wenn du nur nach Aufzeichnung gefragt hast...….. 🙂
Aber Spaß beiseite:
Hardwaretechnisch ist Viessmann ja schon top. Mal sehen, es ist ja nicht ausgeschlossen, dass die Vitosolic 200 auch noch integriert wird.

Also nach meinem Brief und der Antwort von Viessmann ging ja schon ein wenig vorwärts, allerdings sollten erst die Hausaufgaben (Integration bestehender Systeme #diegeradeschonlängerdummausderwäscheschauen) erledigt werden, bevor man neue Baustellen aufmacht! Oder eben den Manpower in der App-Entwicklung in Berlin erhöhen, oder ein paar gleich mal austauschen.

Irgendwo ist meine Geduld auch nicht grenzenlos.

Verständnis hin oder her!

Guten Morgen @Psychodoc,
kann ich mich nicht daran erinnern Ihnen "vor nem halben Jahr die Vitosolic 100 gegen die 200 tauschen" zu lassen empfohlen zu haben... Wie kommen Sie darauf?

Generell noch einmal zu dem Thema "0 kWh":
Wir haben eine Lösung gerade in der Qualitätsprüfung. Sobald das Release eingespielt ist, gebe ich Ihnen Bescheid.

Dass @BKMZ den Solarertrag sehen kann liegt an einer anderen Sache. Seine System ist auf unsere neue IoT Plattform umgezogen worden. Dies funktioniert automatisiert und nach diversen Kriterien - Schritt für Schritt. Hauptkriterium ist "Nutzer Vitotrol Plus ja/nein". Von der neuen IoT Plattform kann diese App nämlich nicht mehr genutzt werden.

Beste Grüße!
Christoph Meyer
Hallo zusammen,

soeben habe ich die Information erhalten, dass die Lösung für die Anzeige des Solarertrags für die HO1B und HO2B Regelungen auf unserem Backend eingespielt und fast auf alle Systeme verteilt ist! Dieser Vorgang kann allerdings bis zu 24 Stunden dauern, daher bitte zwischendurch die ViCare App prüfen und gerne Feedback an uns geben!

Das entsprechende iOS Update mit der Solarintegration, welches wir bisher zurückgehalten haben, wird am kommenden Montagmorgen freigegeben. Damit haben auch iOS Nutzer mit den oben genannten Heizsystemen bzw. Reglertypen den Solarertrag in der ViCare App.


Noch einmal generell zu der Integration des Solarertrags in die ViCare App:
Wir haben in einem ersten Schritt das Energiecockpit der Regelung der Heizsysteme Vitodens 200 mit Vitotronic 200 Typ HO1B (2015) & HO2B (2016) und Vitodens 3xx mit Vitotronic 200 Typ HO2B eingeführt. Das steht so in Play & App Store sowie auch in meiner Kommunikation mit Ihnen in der Community.

Weitere Viessmann Heizsysteme, die eine thermische Solaranlage über eine Vitosolic 100 oder 200 angebunden haben, folgen in einem weiteren Schritt. Darunter fällt auch Ihre Anlage @Psychodoc.
Diese Systeme zeigen auf der Regelung kein explizites Energiecockpit an, sondern stellen Daten von verschiedenen Parametern dar. So zum Beispiel Kollektortemperatur, Solarenergie-Ertrag in Summe, Status und Betriebsstunden Solarkreispumpe, um nur einige zu nennen.

Klares Signal:
Wir haben das bereits aufgenommen und werden daran arbeiten den Solarertrag dieser Systeme einzubinden. Ich wiederhole mich zwar, weiß aber auch wir haben in den vergangenen Wochen gezeigt, dass wir Wort halten >> Schritt für Schritt binden wir weitere Funktionen ein! Ich informiere Sie sobald ich konkrete Angaben machen kann und bleibe selbstverständlich im Dialog mit Ihnen.

Erholsames Wochenende wünscht Christoph Meyer
Das hört sich super an. Von mir auch ein schönes Wochenende.

Gruß

Heizing

Hallo @upset, bitte genau lesen und nicht zwischen den Zeilen hineininterpretieren. Ich werde nichts versprechen und versuche Erwartungen realistisch zu halten.

* Wir haben angekündigt, dass wir die Verbrauchsanzeige auch auf andere Heizsysteme und Energieträger erweitern wollen.
* Dabei wird von unserer Seite auf die Komplexität hingewiesen. Insbesondere bei Ölheizsystemen besteht der Verbrauch aus mehreren Parametern und wird nicht an der Regelung gemessen / angezeigt.
* Eine Funktion nur für einzelne Regelungen und nicht für "den ganzen Energieträger" veröffentlichen macht die Kommunikation Komplex und weckt Erwartungen / Hoffnungen. Siehe Solarintegration.
-> Daher sind wir sehr vorsichtig und gehen respektvoll an solche Projekten heran.

Positiv betrachtet und auf die Lösung hinarbeiten:
* Wie messen Sie Ihren Ölverbrauch derzeit?
* Klassisch (Messstab in den Tank) oder per Tankanzeige?
* Welchen Toleranzwert bei der Angabe akzeptieren Sie (in Prozent)?
* Wie oft sind Sie bereit "Korrekturwerte" zu messen und in die App einzugeben?

Freue mich auf Ihr Feedback!
Christoph Meyer
Aktuell wird der Verbrauch über ein Unterdruckanzeiger "geschätzt" hier kann man nicht von Messen reden und es geht eigentlich nur um den ungefähren Füllstand des Tanks.
Ein Verbrauchsindikator ist der berechnete Verbrauch den man in der Codierung aktivieren kann und in der Regelung einsehen kann. Das sollte ein Copy&Paste Wert für die App sein.
Ich würde mal sagen 5-7% Abweichung sind akzeptabel. Es muss ja erstmal ein genaueres Messverfahren da sein, um das zu beweisen.
Korrekturwerte machen nur Sinn, falls es ein genaueres Verfahren gibt.. notfalls wenn es nur 1x im Jahr über die getankte Menge geht...
Das interessante ist ja m.E der aufgelöste Verbrauch über den einzelnen Monat (verglichen mit der Vergangenheit)... relativ betrachtet lassen sich Energiesparmaßnahmen so bewerten. Ob das jetzt absolut 10-20l abweicht ist mir egal. Der Fehler bleibt ähnlich.

Ein Thema, das seit der Vitotrol-App verloren ging ist die Möglichkeit die Abgastemperatur auszulesen. Hier war ebenfalls schön zu sehen, ob der Brennwerteffekt zum Tragen kommt!

Gruß und danke für die Antworten

Liebe Viessmann Community,

mit etwas Verspätung, aber dafür mit umso erfreulicheren Neuigkeiten möchte ich Sie über die (Weiter-)Entwicklungen an der ViCare App des Monats Juni informieren.

Das Ergebnis der Arbeiten aus dem vergangenen Monat sind zwei Dinge:
1. Stabile und verfügbare Anzeige des Solarertrags für Vitodens 200 mit Vitotronic 200 Typ HO1B (2015) & HO2B (2016) sowie Vitodens 3xx, Typ HO2B!
-> Die weiteren Informationen wie zum Beispiel Kollektortemperatur, Status Solarpumpe etc. sowie die Unterstützung für Vitosolic 100 & 200 werden mit einem späteren Update hinzugefügt.

2. Ein neue Version der ViCare App, welche bereits in der letzten Qualitätsprüfung und in der Prüfung des jeweiligen Stores ist!
-> Veröffentlichung iOS und Android erfolgt voraussichtlich in der kommenden Woche.
-> Im Android-Beta-Programm ist die Version bereits jetzt verfügbar.


Inhalte der kommenden ViCare 2.6.0:

NEU für Vitoconnect kompatible Viessmann Heizsysteme:
* Zeitprogramm für Warmwasser-Zirkulationspumpe einstellen können.
-> Heizsysteme der neue Vitodens 300 und Vitovalor PT2-Reihe erhalten diese Funktion zur Heizsaison!

NEU für Viessmann Heizsysteme der neuesten Generation:
* Anzeigen und editieren der Heizkreisnamen von der Regelung für Heizsysteme der neue Vitodens 300 und Vitovalor PT2-Reihe.
-> Diese Funktion erhalten Bestandsgeräte zur Heizsaison!

NEU für Brennstoffzellen Heizsysteme:
* Steuerung der Brennstoffzellen-Betriebsprogramme sowie Anzeige der Betriebsdaten unter “Einstellungen” -> “Gerätestatus” sowie “Systemeinstellungen”.
-> Weitere Funktionen für die Vitovalor PT2 folgen zur Heizsaison!

NEU für Wärmepumpen Heizsysteme:
* Vorlauftemperatur, Pumpen- und Verdichterstatus von Wärmepumpen unter “Einstellungen” -> “Gerätestatus” einsehen.
* Bessere Unterstützung der Warmwasser-Temperaturen Oben, Temp. 2, Festwert.

BESSER für alle:
* Bug Fixes und geringfügige Design-Anpassungen.

 


Insbesonder mit der schnellen und kurzfristigen Einbringung der Steuerung der Warmwasser-Zirkulationspumpe möchten wir noch einmal ein Zeichen setzen, dass wir im Dialog mit Ihnen die Relevanz dieser Funktion erkannt und eine schnelle Umsetzung ermöglicht haben, um die App an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzliche Informationen und Einstellmöglichkeiten haben wir mit diesem Update für Nutzer von Wärmepumpen und Brennstoffzellen bereitgestellt.


Wir freuen uns auf Feedback zu dem Update und den weiteren Dialog!
Christoph Meyer

Hallo @upset,

vielen Dank für das ausführliche Feedback! Das Messen des Ölverbrauches anhand einer ominösen Anzeige mit einer Skala in 200 Liter Schritten kenne ich privat nur zu gut. 😉
Ich habe Ihre Anregungen und das gesamte Feedback an die Kollegen in der App-Entwicklung weitergegeben. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werde ich Sie und auch die anderen Community Mitglieder hier informieren.

Beste Grüße!
Christoph Meyer

Excuse the break-in Mr. Meyer...
I’m happy to see real progress made in the Vicare app...Though coming from the Vitotrol+ app...I believe much more can be done on the UI...
Weekly gas consumption covers some 8 to 10 weeks (might be more)...Can this be extended to 53..? As in the Vitotrol+ app...where comparison to previous periods is excellent...
Thanks for reading and keep up the good work !!!

Hallo Herr Meyer,

mein Problem, welches ich im März 2019 gemeldet habe, ist leider immer noch offen. Es werden weiterhin falsche Werte in der Auswertung des Gasverbrauchs angezeigt.
s. Eintrag:
"von Mitglied NOUSEFORANAME am ‎28-03-2019 16:29
Ohje leider nicht gut. Es fehlt eine Skala auf der linken Seite und es sind Fehler in der Anzeige. Im Monats und Jahresverbrauch habe ich Negativwerte. Also Gas erzeugt - statt verbraucht."

Ich habe parallel zu diesem Post auch noch einmal eine Email an vicare-service@vissmann.com gesendet.
In der Hoffnung, dass ich auf eine Lösung nicht noch einmal 4 Monate warten muss...

Mit freundlichem Gruß
Hallo @NOUSEFORANAME,

vielen Dank für das erneute Feedback! Ich werde mich mit den Kollegen aus dem Customer Care Team in Kontakt setzen und Ihre Nachricht bzw. die Anlage mit den Kollegen aus der Entwicklung prüfen.

Ich melde mich!
Dear @Wally,

thank you for your valuable feedback! I just forwarded your message to the development team to take this in decision when revising the UI / UX of the solar yield.

All the best!
Christoph Meyer
Hallo @NOUSEFORANAME,

soeben habe ich das Feedback der Kollegen aus der Entwicklung erhalten:
Die Darstellung eines negativen Verbrauches konnte an Ihrer Anlage nachgestellt werden. Es wird nun nach der Ursache gesucht, geprüft ob mehrere Anlagen betroffen sind und danach eine Lösung erarbeiten. Wir bleiben dran!

Viele Grüße.
Christoph Meyer
Hallo Herr Meyer,

danke für die Info.
Ich möchte darauf hinweisen, dass nicht nur der negative Verbrauch ein Problem ist, sondern auch der absurd hohe Wert.

Folgende Werte sind hier vermerkt wenn ich nach "Monate" filtere:
Gesamtverbrauch 18944
Durchschnitt (Raumbeheizung) 357914976
Durchschnitt (Warmwasser) 558

Folgende Werte sind vermerkt wenn ich nach "Jahre" für 2018 filtere:
Gesamtverbrauch -16742656
Durchschnitt (Raumbeheizung) 2139107072
Durchschnitt (Waremwasser) 5254

Also bitte nicht nur um die Negativwerte kümmern sondern schauen woher diese hohen Werte kommen. Nach der Rechnung hätte ich Hundertausende an Euro an Heizkosten gehabt. In einem einzigen Monat...

Mit freundlichem Gruß
Hallo zusammen,

aus dem Android Beta Programm kam der Hinweis einzelner Nutzer, dass die Anzeige von Brennerlaufzeit und der Anzahl von Brennerstarts nicht mehr verfügbar ist.
Wir konnten dieses Verhalten der App nachvollziehen und haben umgehend eine Behebung entwickelt. Diese wird mit dem Update auf die Version 2.6.1 umgehend veröffentlicht! Die Anzeige der beiden Parameter ist damit wieder sichergestellt!

Veröffentlichung Android Version 2.6.0 ab Sonntagabend
Veröffentlichung Android Version 2.6.1 ab Montagabend

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!
Hallo Herr Meyer,
vielen Dank für die ausführlichen Infos und regelmäßigen Updates zur Weiterentwicklung.
Gibt es zum Thema Vitovent Lüftungsanlage auch schon etwas neues bzw. ein Update im Zeitplan?

Vielen Dank!

Top-Lösungsautoren