abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

ViCare: Blick zurück und nach vorne

Liebe Mitglieder der Viessmann Community,

heute möchte ich mich persönlich zu einem Thema äußern, das mir sehr am Herzen liegt.

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit, die wir als Familienunternehmen Viessmann entschlossen und konsequent angehen. Und das bedeutet: Es ist für uns alle eine Zeit des Lernens.

Wir alle stehen ständig vor neuen technischen Möglichkeiten, als Hersteller genauso wie als Nutzer. Aber um einen Mehrwert zu erfüllen, müssen diese neuen Möglichkeiten zu den individuellen Bedürfnissen der Nutzer passen. Und das macht ihr Feedback wertvoller als je zuvor.

Seit wir vor ungefähr zwei Monaten unsere ViCare App neu in den App Store gestellt haben, gibt es in diesem Forum viele kritische Stimmen.

Ich nehme mir dieses Feedback persönlich sehr zu Herzen und möchte daher auch dieses Forum für eine Antwort nutzen:

ViCare ist die einfache Heizungs-App für alle. In Nutzertests haben wir genau die Funktionen ermittelt, die für die Mehrheit ihrer Nutzer am wichtigsten sind. Im Sinne einer maximal einfachen Handhabung haben wir ViCare auf genau diese Funktionen konzentriert.

Allerdings haben wir auch gelernt: Wer zuvor schon unsere App Vitotrol genutzt hat, vermisst in ViCare einige gewohnte Funktionen. Auch die Nutzer, die sich professionell mit Heiztechnik auseinandersetzen oder eben ihre Heizung lieben (so wie wir), vermissen Funktionen, die Ihnen größere Einstellmöglichkeiten geben.

Uns liegen natürlich alle Nutzer sehr am Herzen und speziell diejenigen, die sich bereits frühzeitig für unsere Apps interessiert haben und nun unzufrieden sind.

Erfolgreiche Softwareentwicklung ist – in jedem Unternehmen überall auf der Welt – ein permanenter Lernprozess.

Sollten Sie weitere Anregungen, Wünsche und Vorschläge haben, dann senden Sie diese bitte an unsere extra hierfür eingerichtete E-mail: vicare-service@viessmann.com (oder hier als Kommentar)

Nur so können wir gemeinsam die besten digitalen Produkte und Apps entwickeln, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Denn nichts anderes ist unser Anspruch als Unternehmen und Familie Viessmann.

In diesem Sinne danke ich Ihnen für Ihre Unterstützung.

Ihr

Max Viessmann

863 ANTWORTEN 863
hallo @Christoph_Meyer,

mir geht es wie @Bjalle mit der Form des Forums. Am Fest PC kein Problem, der Link in der mail führt mich direkt zur betreffenden Frage/Antwort.
Mit dem Android Smartphone funktioniert leider nur der Aufruf des Forums, aber nicht der Link der mich gezielt zur Frage/Antwort bringt. Alle mir bekannten Einstellversuche waren nicht zielführend. Ich hoffe das dies bald geändert wird.

MfG BKMZ

Nabend @Christoph_Meyer Dann doch vielleicht mal einen neuen Thread aufmachen? Z.B. "ViCare 2020"? War heute mehrere Stunden mit der Bahn unterwegs und bekam zwei Mails, dass ich in diesem Thread erwähnt wurde. Hatte aber keine Chance mir den Beitrag anzeigen zu lassen.

Musste Zuhause dann erst an den PC.

Schöne Grüße
ich bestätige das das mit dem Handy nicht gut geht

Da bin ich ja froh dass ich nicht der einzige bin den das nervt. Hab schon gedacht ich bin nur zu doof um das zu verstehen. Aber diese Forensoftware ist von der Benutzerfreundlichkeit eine echte Zumutung. Zum einen dieses ständige suchen nach den neuen Antworten. Und dann weiss man nie auf was man jetzt gerade eigentlich antwortet. Ob es ein Kommentar zu einem Kommentar ist, oder ob es dann als neuer Kommentar angezeigt wird den man kommentieren kann. Und warum hat man in den Kommentaren keine Möglichkeit Bilder hochzuladen. Nur über den Trick mit dem nachträglich bearbeiten innerhalb einer bestimmten Zeit. Das ist einfach so garnicht Stand der Technik.

Ach ja, die beiden Wünsche die BaBizzle genannt hat, kann ich voll unterstützen!

Habe momentan an meiner Vitocal auch das Problem dass in der Meldungshistorie ständig Sensorfehler eingetragen werden, die aber nicht als Störung im Hauptbildschirm dargestellt werden sondern nur über das Servicemenü erreichbar sind. Die hätte ich auch gerne in der App!

Und auch die Energiebilanz wäre sehr hilfreich. Da würde ich sogar noch einen Schritt weiter gehen, und gerne die eingesetzte Energie Strom in Kwh und die damit erzeugte Energie darstellen können, und die aktuelle Arbeitszahl dazu.
Hallo,
ich habe mir den (aktuellen) Stand der API (Viessmann-Api-1.3.0-SNAPSHOT.phar) aus dem Netz gezogen. Leider sagt sie mir DEVICE NOT FOUND. Ich betreibe eine Vitovolar PT2. Die ViCare App kann sich mit der Heizung problemlos verbinden. Benötige ich zusätzliche Hardware um die API nutzen zu können? Gibt es Hinweise für die Verbindungseinstellungen außer den Eintragungen in credentials.properties?
Mit würde es ja reichen, die JSON-Rohdaten zu bekommen, dann fummel ich mir die gesuchten Informationen schon raus.
Über ein hilfreiches YStatemen würde ich mich sehr freuen.
Grüße, Arnold Beck
Ich habe iobroker installiert und den Viessmann adapter dazu geladen. Hat auf Anhieb funktioniert.
Hallo r2h2, vielen Dank für den Hinweis. Wenn ich das recht sehe, kommuniziert iobroker mit vcontrold und vcontrold verbindet sich anscheinend über eine serielle Schnittstelle mit der Heizung. Die gibt es bei mir aber nicht. Meine Heizung Vitovolar PT2 verfügt lediglich über eine IP-Adresse und bedient die Ports 80 (http) und 22(ssh). Die ViCare App und VitoGuide können mit dieser ip-Schnittstelle offenbar umgehen. Das funktioniert alles. Ich hätte nur gern ein paar Werte zum Logging und für Steuerungszwecke außerhalb dieser Fertigprodukte.
Arnold Beck
Nach vielen Versuchen bekomme ich mittels Viessmann-API mit php in der einfachen Konsole nun tatsächlich JSON-Werte.
Interessant wäre eine Information, welche ressources nun von welchem Aggregat unterstützt werden.
Gibt es bereits Unterstützung für die Stromproduktion der Vitovolar Brennstoffzelle?
Arnold Beck
Hallo @r2h2 und @arnold-beck,

leider habe ich zu den Inhalten (Datenpunkten und Programmierung der Konsolen) keine Informationen.
Die von Ihnen genannte Dokumentation ist nicht von uns. Eine offizielle Dokumentation und Unterstützung wird es mit dem Start des Viessmann Developer Portals geben.

Ich habe meine Kollegen über diese Beiträge informiert und um Unterstützung gebeten.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
@Christoph_Meyer
Hallo Herr Meyer, gestern habe ich die erste Störmeldung in der ViCare App unter Benachrichtigungen erhalten, aber dies nur aus Zufall mitbekommen.
Die allgemeine Meldung war: "Hallo, deiner Heizung geht es gut". Obwohl hier der Gasdruck fehlte!
Es fehlt eine Nachrichtenmeldung wie es in den App´s normal üblich ist, so das man auch den Eingang einer Meldung direkt erfährt.
Ferner lässt sich die Meldung in der App weder bestätigen noch löschen. Was ist hier vorgesehen?

VG BKMZ
Hallo @BKMZ,

wie Sie die Störmeldung der ViCare App auf Ihren Smartphone empfangen liegt unter anderem an Ihren persönlichen Einstellungen. In iOS gibt es zum Beispiel die Auswahl zwischen Sperrbildschirm, Mitteilungen und Banner sowie Töne. Bitte prüfen Sie diese.

Die Meldung an Ihrem Heizsystem ist aufgetreten und wurde kurze Zeit später wieder als "behoben" gemeldet. Dementsprechend hat die App den Anzeigemodus wieder geändert. Damit ist auf den ersten Blick alles korrekt abgelaufen.

Das an Ihrer Anlage anliegende WLAN Signal ist ein sehr schwaches Signal - niedrigste anzeigbare Kategorie. Bitte optimieren Sie dieses, um einen optimalen Empfang und durchgehende Funktion der App sicherzustellen! Eine Veränderung der Position des Routers kann schon hilfreich sein. Alternativ die Installation eines Repeaters. Das Signal können Sie selbst in der ViCare App unter Einstellungen - Komponenten überprüfen.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
@Christoph_Meyer

Hallo Herr Meyer,
1. Die Beschreibung für iOS hilft mir nicht, da ich ein Androite Gerät habe. Ich bin überzeugt, das das Forum nicht für SmartPhone-androite geräte optimiert ist. Ich habe jedenfalls keinen Einfluss auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Link. Es scheint ja vielen Nutzern ähnlich zu gehen.

2. Die Störmeldung/Text steht in der Vicare immer noch an. Der Störungstext steht zweimal aufgeführt, diesmal lediglich mit einem grünen Smiley versehen. Es tut mir leid, aber das ist keine wirkliche Hilfe in der Ferne. Die Störungsbenachrichtigung ist einfach unzureichend.
Es fehlt noch die Antwort auf meine Frage.

3. Ich habe noch einmal die Stärke des anliegenden WLan Signal im Raum geprüft und auf meiner Skala den höchsten Anschlag erhalten. Kann es nicht an der innenliegenden Antenne der Vitoconnect liegen?

MfG BKMZ
@Christoph_Meyer
Can you tell me what's the status about this dev portal ? I have mentioned my interest about this portal but had no news since.
The processus is not quite clear till now...
What's your plan ? I guess there will be some "early access" with a short list of dev, then kind of "closed beta" and at least "open beta" ?
What's the situation right now and how will it change in the future month ?
I don't need to have the early access but don't know if there is already something or if's not yet ready...
Guten Morgen @BKMZ,

gerne unterstütze ich Sie wo ich kann!

1. Leider weiß ich nicht welche Android-Generation und -Gerät Sie verwenden. Ich habe es mit einem Samsung Gerät und Android 10 nachgeprüft. Bitte gehen Sie über Einstellungen -> Apps -> "ViCare auswählen" -> App Einstellungen (Unterpunkt) Benachrichtigungen Hier können Sie diese einsehen (aktiv / nicht aktiv) Töne usw.
In meinem Beitrag war kein Link enthalten. Auf die Links in Hinweise-Mails aus diesem Forum habe ich keinen Einfluss.

2. Die Meldung ist jetzt im Bereich "Activity Feed" im linken Bereich zu sehen und nicht mehr in der Mitte in rot über dem "Dashboard" im Hauptbereich zu sehen. Hier ist diese vorerst abgelegt und der grüne Smiley gibt an, dass es erledigt ist. Das Design wird noch überarbeitet und auch eine Möglichkeit gegeben die Meldung zu editieren. Wenn Sie hier nicht aktiv hin navigieren sehen Sie die Meldung nicht mehr.
Der Fehlertext lautete klar und deutlich: "Keine Flammenbildung - Gasdruck fehlt/gering". Der Rest (Prüfung des Gasanschlusses und Heizsystems sowie Lösung / Behebung der Störung) sollte bei Gas ohne Wenn und Aber von einer/m Fachinstallateur/in durchgeführt werden.

3. Eine "Messung" mit einem anderen Gerät (zum Beispiel Smartphone oder Tablet) ist keine Vergleich zur Vitoconnect. Bitte prüfen Sie den Installationsort und versuchen Sie die Position der Vitoconnect zu optimieren! Eine Veränderung der Position des Routers kann auch hilfreich sein. Alternativ die Installation eines Repeaters. Das Signal können Sie selbst in der ViCare App unter Einstellungen - Komponenten überprüfen.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
Dear @thetrueavatar,

there is no update yet. As mentioned by me here and by my colleagues in the survey:
The Viessmann Developer Portal is almost ready. We got in contact with several users via the survey and got a lot of helpfull feedback.

I a separate article or area in the Viessmann Community the colleagues will start the communication for the launch. We will post a link in here. Please be patient and give the colleagues some time.

And: Yes, there is "something", spolier an API and yes it is nearly ready! 😉

All the best!
Christoph Meyer
@Christoph_Meyer
Hallo Herr Meyer,

1. Ihr Hinweis in der Antwortmail: "Auf die Links in Hinweise-Mails aus diesem Forum habe ich keinen Einfluss"
Es geht genau um diesen Link der wenn mit dem PC ausgeführt/gefolgt wird funktioniert, und mich genau zu dem genannten Eintrag führt. Mit dem Smartphone leider nicht, nur habe ich unterwegs keinen PC dabei. Ich nutze das Note9, und die Einstellungen sind alle aktiv.

2. Der Fehler wurde durch einen Fachbetrieb behoben.
Irreführend ist, das der Fehlertext noch einmal wiederholt wird, lediglich mit dem grünen Smiley davor. Eine Überarbeitung, editierbarkeit der Dashboard Liste wäre sehr hilfreich.

3. Der Repeater ist 3m entfernt. Wenn die Vitoconnect dieses Signal nicht richtig aufnimmt, kann es ja nur noch an der Empfangsseite der vitoconnect liegen.
Hallo @BKMZ,

bitte prüfen Sie auch Ihre anderen WLAN Teilnehmer und schließen Sie bitte aus, dass von keiner anderen Komponente ein Störsignal ausgeht. Ggfs. gibt es auch an Ihrem Router die Möglichkeit überlagernde Signale zu erkennen und dann einen festen Kanal zuzuweisen. Dies verbessert auch den Empfang - ist allerdings eine Experteneinstellung. Schauen Sie da bitte in die Anleitung und Spezifikationen des Routers.

Bitte kontaktieren Sie im letzten Schritt - wenn alles so bleibt - Ihren Fachpartner und erläutern Sie ihm die Situation. Er kann ebenfalls die Installation der Vitoconnect prüfen. Wenn auch er zu dem gleichen Schluss kommt, dann kann er bei uns die Komponente einsenden und erhält ein Austauschgerät.

Beste Grüße!
Christoph Meyer
Daten in der App ViCare - Vitovolar PT2
Die Daten in der App und im Portal VitoGuide scheinen manchmal nicht zu stimmen. Für den 29.02.2020 zeigt die App einen Gasverbrauch von 0m³ für die Brennstoffzelle, sie hat aber definitiv Strom geliefert und war in Betrieb. IOst es ein Schaltjahrproblem??
VitoGuide zeigt jetzt um 22:38 "Warmwasser An" , Lt. Schaltzeiten ist aber aus, lt. ViCare ist es ebenfalls aus.
Schöne Grüße
Arnold Beck
Guten Morgen @arnold-beck,

habe die Frage an die Kollegen der Entwicklung weitergeleitet.
Gerne können Sie in Zukunft diese Anfrage direkt in der App platzieren.
Einstellungen - Feedback - Technische Unterstützung -> Nachricht eingeben und senden

So erhalten wir direkt die Frage, außerdem die Informationen rund um Smartphone (Version Betriebssystem, Version App) und auch die Informationen zu Ihrer Anlage in unserem Backend - Snapshot. Damit können wir Anfragen genau analysieren und schneller Lösungen finden.

Viele Grüße!
Christoph Meyer
Heute wurde ja ein Update für die ViCare App released. Nun wird der Vitovent in der Übersicht angezeigt. Aber leider kann ich überhaupt nichts verstellen. Das einzige was ich machen kann, ist das Zeitprogramm zu bearbeiten. Aber wie kann ich z.B. die Intensivlüftung per App einschalten?
Ich habe meine Vitovent jetzt auch in der App. Allerdings wäre es hier schön wenn man auch z.b. die Filterwarnung sehen könnte und zusätzlich, neben dem Zeitprogramm auch eine manuelle Ansteuerung der Lüfterstufen möglich wäre. Bei den Betriebsmodi gibt es nur "Lüften" und "Normal"!? Hier wäre ein Automatikmodus nach Zeitplan und eine manuelle Anwahl von "Reduziert/Grundlüften", "Normal" und "Intensiv" meiner Meinung nach Sinnvoll. Im Hinblick auf die API ist es später hoffenlich möglich neben den Zeitplänen auch ein manuellen Modus zu verwenden.
Ist dies eine offizielle Mitteilung von Viessmann die ich gerade per eMail erhalten habe?

...

Dear {{ insert first_name 'default=default' }} {{ insert last_name 'default=default' }},

an evaluation has shown that you have used the web interface to Viessmann IoT Services very frequently in recent days.


On the one hand, we are delighted to know you are taking a closer look at our products and solutions. Especially since you have (apparently) found a solution for your specific use case without a description or our support from our side.

On the other hand, it challenges us to check and channel the method and frequency of requests to our IoT Services in order to keep those stable and available for all our users.


That’s why we have now taken the decision to limit access to our API. From the coming week on, a threshold will become active that prevents from unauthorized use of the API. This will affect all third-party solutions, which can thereby no longer be used.


We are aware that the demand for APIs to our technologies for integration into other solutions and third-party systems is increasing. To provide you with an opportunity for this, we will launch a portal in the next two months for all developers to get access to our API. With the Viessmann Developer Portal, we intend to open ourselves up, release a documentation of the interface and co-develop new solutions together with you. In addition, we are planning to provide you with useful information around our heating systems you need for your development and to offer you a first-level support concerning our APIs.

As one of the users who is already working with our API, we would like to invite you to an early access to the Developer Portal. If you are interested, please fill out this short form. The access to the pre-version of the Portal will be sent to you within the next weeks. We hope you understand the decision that we have to take. If you are interested to support us, on further development on the API and to explore new possibilities, we are very happy to welcome you to our Developer Portal soon!
Tja, hab ich auch gekriegt. Nicht so freundlich. zuerst schliessen, dann nach 2 monaten erst ein neues portal oeffnen ?

A treshold becomes active. A threshold is a limit, not a cut-off like you appear to enforce ! Please be clear, will there be a threshold like limit API access to 300 a day, 0 a day , or whatever ?
My guess is they have set a network monitoring on both api(new and old) . This is the kind of ddos attack prevention that are done either by hardware device(FireWall,...) or API Gateway. My worry is more about the usage of the new api. Will it be limited to 300 for every account or will there be a premium access that would allow go much higher than 300 ?
TBH, if there is such kind of restriction I would just fallback on an optolink to have local access.. Viessmann has not yet specify their intention about the new api and the commercial strategy that goes with it...
Top-Lösungsautoren