abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

Probleme mit VITODENS 222-F

Erstmalig im April 2021 sind folgende Probleme aufgetreten

  1. Bei morgendlichen Außentemperaturen um die 8 Grad Celsius waren die Heizkörper nur mäßig warm. Das Display sowohl an der Anlage als auch an der Fernbedienung Vitotrol 200A zeigte aber 23 Grad Celsius an. Der Brenner ging demzufolge dann auch nur sporadisch an.
  2. Erst nach erneutem Aus- und Wiedereinschalten bei einer Wartezeit von etwas über drei Stunden entsprach die Temperaturanzeige den reellen Werten, sodass der Brenner wieder regulär arbeitete
  3. Bis auf ein weiteres Mal mit gleichem Fehler läuft die Anlage seit 14 Tagen ohne dieses Fehlverhalten
  4. Für einen Tag funktionierte die Warmwasseraufbereitung nicht ordnungsgemäß. Bei einer Solltemperaturvorgabe von 55 Grad Celsius betrug die am Wasserhahn gemessene Temperatur 60 Grad Celsius. Durch Reduzierung der Solltemperaturvorgabe über Nacht auf 50 Grad und Rückstellung am Folgetag auf 55 Grad ist Problematik nicht mehr aufgetreten

 

Meine Frage:

Kann dieses Fehlverhalten mit erneut mit der Kesselkreisregelung im Zusammenhang stehen? Sie musste im Juli 2017 wegen eines systematischen Fehlers schon einmal ausgetauscht werden.

Nachrichtlich:

Anlage

  • Vitodens 222-F, FR2B, 19 kW; Hersteller-Nr.: 74411966301621104

Kesselkreisregelung

  • Hersteller-Nr.: 7508234707262102
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen

Der Raumsensor ist ein NTC 20kOhm Widerstand. 

 

Viele Grüße
Flo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Das wäre bei einem PT500 Sensor so. Beim NTC sieht es anders aus. 

 

 

Viele Grüße
Flo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 ANTWORTEN 6
Hallo JuBe,

wenn eine falsche Raumtemperatur erfasst wird, kann dies am Raumsensor in der Fernbedienung liegen. Eventuell war aber auch die Übertragung fehlerhaft, was zeitgleich mit der Speichertemperatur einhergehen könnte.

Viele Grüße
Flo

Hallo Flo, danke für die Beantwortung.

Habe am 24.04.2021 das Kabel am Außenfühler mal ab- und dann wieder angeklemmt. Seitdem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.

Meine Frage:

Gibt es ein Datenblatt für die Fernbedienung Vitotrol 200A, aus dem die temperaturabhängigen Widerstandswerte zu ersehen sind?

Viele Grüße, JuBe

Der Raumsensor ist ein NTC 20kOhm Widerstand. 

 

Viele Grüße
Flo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo Flo, danke für die Beantwortung bezüglich des Widerstands in der Vitotrol 200A.

 

Habe aber leider meine Frage unvollständig und nicht unter Einbeziehung des Außenfühlers gestellt. Welchen Widerstandswert muss ich bei welcher Temperatur bei abgeklemmter Leitung zur Vitotrol 200A am Außenfühler messen?

Gibt es dazu eine Tabelle mit temperaturabhängigen Widerstandswerten? Bei 0 Grad sollen es wohl  500 und bei 13 Grad so 526 Ohm sein.

 

Bitte um Entschuldigung für die zuvor ungenaue Fragestellung.

Viele Grüße, JuBe

Das wäre bei einem PT500 Sensor so. Beim NTC sieht es anders aus. 

 

 

Viele Grüße
Flo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo Flo, danke für die Beantwortung.

Viele Grüße JuBe

Top-Lösungsautoren