abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Regelung Vorlauftemperatur ohne Pufferspeicher

Hallo zusammen,

 

mir ist noch nicht ganz klar wie die Regelung der Vorlauftemperatur funktioniert (Vitocal 200-A AWO-E-AC 201.A10 mit Vitotronic 200). Ich habe den 46 Liter Pufferspeicher im Rücklauf verbaut (also keinen "richtigen" Puffer), in diesem Fall kann keine Hysterese eingestellt werden glaube ich (?). Jedenfalls ist der Parameter 7304 bei mir nicht vorhanden.
Wie funktioniert in diesem Fall die Regelung der Vorlauftemperatur, wie weit muss der VL-Sollwert unterschritten sein damit die WP anspringt?

Geht das dann nur über den Parameter 730E (Einschaltschwellle)? Hier steht in der Bedienungsanleitung dass dieses nur als zusätzliches Kriterium gilt. Auch ist das Integral (ausgelesen in der Codierebene 1) meist Null. Erwarten würde ich ein permanentes Aufbaubauen des Integrals solange die WP nicht läuft (und die VL unter den Sollwert fällt).

 

Danke schon mal!

 

 

0 ANTWORTEN 0
Top-Lösungsautoren