abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

Fehlt ein Ventil?

Liebe Community,
Meine LWWP Vitocall 200-S wurde das erste Mal gewartet. Der Profi meinte, dass ein Trennventil zwischen den Rohren der Fußbodenheizung und der Inneneinheit fehlt. Aktuell würde es zu riesigen Problemen führen, wenn die Inneneinheit repariert werden muss, da man die Wasserrohre nicht verschließen kann.
Hat ihn leider aber außer den Kommentar nicht weiter interessiert.
Ist das richtig?
Was sind die richtigen Begriffe dafür?
Gibt es eine Richtlinie?
Da die Gewährleistung noch läuft würde ich die Baufirma gerne um Ausbesserung bitten.
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Ich mach mir Sorgen, kenne mich aber -wie man sicher liest- nicht aus.
Viele Grüße
Christina
20210504_131753.jpg
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen

Hallo Christina,

 

ich nehme an, er meint ein Absperrventil. Es ist zwar sicher besser eins einzubauen aber zwingend vorgeschrieben ist dies nicht. Eine eventuelle Reparatur der Anlage kann auch ohne durchgeführt werden. Dafür muss nur mehr Wasser abgelassen werden als ohne. Nachher muss dies dann wieder aufbereitet nach VDI 2035 befüllt werden.

 

Viele Grüße
Flo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2

Hallo Christina,

 

ich nehme an, er meint ein Absperrventil. Es ist zwar sicher besser eins einzubauen aber zwingend vorgeschrieben ist dies nicht. Eine eventuelle Reparatur der Anlage kann auch ohne durchgeführt werden. Dafür muss nur mehr Wasser abgelassen werden als ohne. Nachher muss dies dann wieder aufbereitet nach VDI 2035 befüllt werden.

 

Viele Grüße
Flo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo Flo,
Vielen Dank für deine Nachricht. Das freut mich zu hören! Klingt nicht nach der praktischsten Lösung, aber ist wohl nicht so tragisch und ich kann es so belassen.
Danke nochmal. So schlafe ich ruhiger 😉
Schönen Tag,
Christina
Top-Lösungsautoren