abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Sekundärpumpe von Vitocal 200-S läuft, obwohl Pufferprogramm beendet ist

Hallo liebe Viessmann-Foren-User,

 

ich habe ein Problem mit meiner WP in einem alten Thread gepostet und weiß nicht, wie sinnvoll das war, ich kann den Thread jedenfalls nirgends auffinden. Deshalb hier gleich nochmal, bitte um Verzeihung.

 

LG, Jürgen

 

Ich habe das selbe Problem in gleicher Konstellation (wassergeführter Kamin, zwei Pufferspeicher) bei einer Vitocal 200-S des Typs AWB-E 201.D16. Welche Steuerung installiert ist, konnte ich leider nicht herausfinden, die ersten 7 Ziffern der Herstellernummer lauten aber 7572267. Dass das Problem dadurch verursacht wird, dass die Wärmepumpe nicht läuft, kann ich mir nicht vorstellen, gestern hat meine WP jedenfalls den ganzen Tag über beide Pufferspeicher geladen (FBH 30°, HW 50°). Aufgehört hat sie damit um 22 Uhr, da endet das Pufferprogramm, mir ist das Laden in der Nacht nämlich zu laut, außerdem finde ich es sinnbefreit, meine WP zur kältesten Tageszeit arbeiten zu lassen, wenn ich einen Pufferspeicher habe, den ich auch über den Kamin befeuern kann.

 

Bis gestern habe ich, um zu Testen, welche Art der Beheizung die effizienteste ist, den FBH-Pufferspeicher zu der wärmsten Tageszeit auf 50° aufheizen lassen, das Problem mit dem meiner Meinung nach unnötigen Im-Kreis-Laufen der Sekundärpumpe ist bis dahin nicht aufgetreten. Gestern habe ich dann aber jedenfalls aufgrund der sinkenden Temperaturen die Ladung auf "Normal" umgestellt und den Kamin eingeheizt, und siehe da, gegen 23 Uhr hat die Pumpe bei -3° Außentemperatur plötzlich wieder zu laufen begonnen. Ob das jetzt an der Außentemperatur oder an der Umstellung des Betriebsmodus gelegen hat, kann ich aktuell noch nicht beurteilen.

 

Das Problem hat sich übrigens auch schon mal ein Viessmann-Techniker angesehen, der war aber genauso ratlos wie ich. Hat hier vielleicht jemand mittlerweile einen sinnvollen Tipp, wie man der Pumpe das Laufen abgewöhnen kann? Jedesmal Heizwasser nachzubestellen finde ich jedenfalls nicht sehr sinnvoll, das funktioniert aber zumindest und war gestern auch meine bevorzugte Lösungsmethode, bisher habe ich die WP einfach aus- und wieder eingeschaltet.

 

Warum die Sekundärpumpe überhaupt zu laufen beginnt, habe ich übrigens auch nicht verstanden. Hier wird ja nur Heizwasser zwischen dem Innenteil der WP und dem Pufferspeicher im Kreis gepumpt, oder? Wo soll denn hier etwas gefrieren? Die Wärmemittelleitungen waren jedenfalls nicht aktiv, es wurde also keine Energie nach außen gepumpt.

 

LG, Jürgen

63 ANTWORTEN 63

Hallo Jürgen,

wenn du das Logbuch ausgelesen hast, sobald der Pumpenstart wieder vorhanden ist, kannst du die Antwort einfach hier posten.

Viele Grüße °fl

Gestern ist das Problem wieder aufgetreten, im Logbuch stand nach "Sek.Pumpe 100% - Nachlauf Pumpe" um 22:00 und "Sek.Pumpe 0% - Timer abgelaufen" um 22:02 wieder die Meldung "Sek.Pumpe 100 % - Nachlauf Pumpe" um 00:04.

LG, Jürgen

Danke für die Info. Kannst du mir noch die 16-stellige Herstellnummer deiner Wärmepumpe sowie den Softwarestand zur Verfügung stellen? Den Softwarestand kannst du unter "Diagnose" und "Systeminformationen" auslesen.

Viele Grüße °fl

Gerne, das wäre 7572267801384116 und der Softwarestand (wahrscheinlich) 4.75/25.

LG, Jürgen

Danke, ich lasse etwas abklären bei uns intern und wenn ich näheres dazu weiß, werde ich mich wieder melden. Bitte nicht wundern, wenn dies ein paar Tage dauert.

Viele Grüße °fl

Kein Problem, danke für die Mühe!

Das Problem ist gestern erneut aufgetreten, diesmal war der letzte Logbuch-Eintrag "Verdichter 0%", die Sekundärpumpe ist danach einfach weitergelaufen. Ich konnte sie übrigens zum Schweigen bringen, indem ich ins Aktorentest-Menü eingestiegen bin.

Hallo JK82,

wir konnten die Pumpenzuschaltung nachstellen und arbeiten an einer Lösung. Bitte hab Verständnis dafür, dass dies unter Umständen bis Ende Januar dauern kann.

Sobald ich dir was neues sagen kann, werde ich mich wieder hier bei dir melden.

Viele Grüße °fl

Hallo Flo,
nur zur Info bei mir tritt das gleiche Problem auf. Die Sekundärpumpe schaltet öfters abends nicht ab, obwohl die WP aufgrund des Heizprogramms im Abschaltbetrieb ist. Sobald es eine Lösung dafür gibt bitte melden.
Vitocal 200-s AWB-E-AC 201.D16
Seriennummer:
7571446801130119
Anlage ist auch über die Vitoconnect angebunden.

Weiterhin ist auch die Forstschutzfunktion für die Heizkreispumpe in einem sehr gut isolierten Haus m.E. sinnlos. Würde diese gerne abschalten. Es gibt aber dafür leider für mich keine Möglichkeit. Wäre das von Viessmann aus möglich?
MfG
Daniel

Hallo Flo!

Vielen Dank, das sind ja gute Nachrichten! Über die Feiertage ist das Problem nämlich 3 Abende hintereinander aufgetreten, was ziemlich unglücklich war, da ich eigentlich ausschlafen wollte, aber mit Schlummertrunk hat's dann zum Glück eh funktioniert. 😉 Das Nachlaufen der Pumpe konnte ich in diesen Fällen aber auch mit einem Diagnosetest nicht deaktivieren.

Heißt das, dass die Software für die Steuerung korrigiert wird? Muss diese dann vor Ort durch einen Viessmann-Techniker aktualisiert werden?

LG, Jürgen

Hallo Jürgen, hallo damator,

ich melde mich, sobald ich hierzu was neues sagen und euch mitteilen kann, wie es dann weiter geht.

@damator: Meinst du die reine Frostschutzfunktion der Heizkreisumwälzpumpen nach dem Pufferspeicher oder meinst du das Laufen der Sekundärpumpe, welches JK82 beschrieben hat?

Viele Grüße °fl

hi,
beides:
1.) Sekundärpumpe läuft ab und zu Abends einfach weiter wie bei JK82.
2.) Auch nervig: Die Heizkreisumwälzpumpe läuft bei Frost dauernd. Ist aber nicht sinnvoll wenn alle Zimmer warm sind und die Fußbodenheizungsrohre alle in der Mitte des Hauses verlaufen (absolut frostfrei).
Grüße

Hallo JK82,

leider habe ich noch keine neuen Informationen für dich. Du kannst dir aber sicher sein, dass ich dran bleibe, damit deine Anlage zu deiner Zufriedenheit läuft.

@damator: Wenn du eine Anlage ohne Pufferspeicher hast, ist es normal, dass die Sekundärpumpe läuft, solange die Heizgrenze unterschritten ist. Die Heizgrenze ist die vorgegebene Raum-Soll-Temperatur abzüglich 4K.

Viele Grüße °fl

Danke für die Info, bin schon gespannt! 🙂

@Flo, nein die Anlage hat einen Pufferspeicher und ist auch enstprechend konfiguriert. Daher Tippe ich auf das gleiche Problem von JK82...

Hallo Flo,

gibt's dazu schon Neuigkeiten?

LG, Jürgen

Hallo Flo,

seid ihr aktuell noch bzw. schon wieder verfügbar? Ich würde jedenfalls gerne bis zum nächsten Wartungstermin, der bald ansteht, wissen, ob hier bereits eine Lösung in Aussicht ist.

LG, Jürgen

Hallo Jürgen,

ich bin an dem Thema weiterhin dran, kann derzeit aber leider noch nichts neues dazu sagen.

Viele Grüße
Flo

Danke für die Rückmeldung! Kannst du sagen, wo das Problem liegt und abschätzen, wie lange die Lösung noch dauern wird?

LG, Jürgen

Näheres kann ich momentan noch nicht sagen.

Viele Grüße
Flo

Hallo Flo,

mittlerweile wurde bei meinem Innengerät die Steuereinheit auf ein Modell mit der aktuellsten Firmware getauscht, leider ohne Erfolg, die Sekundärpumpe ist in den letzten beiden Tagen wieder nachgelaufen, obwohl gar kein Wärmebedarf gegeben war, das Pufferprogramm habe ich bereits jedenfalls vor einigen Wochen deaktiviert. Welche Möglichkeiten gibt es noch, den Mangel zu beheben?

LG, Jürgen

Hallo Flo,

gibt es hier mittlerweile Fortschritte zu vermelden? Die nächste Heizperiode naht jedenfalls...

LG, Jürgen

Hallo Jürgen,

nach Prüfung unserer Entwicklungsabteilung sollte das Problem an deiner Vitocal 200-S Anlage mittlerweile behoben sein. Solltest du dennoch feststellen, dass dem nicht so ist, bitte ich dich, dich direkt mit den Kollegen aus Österreich in Verbindung zu setzen.

Gerne kannst du mir hierzu ein Feedback geben.

Viele Grüße
Flo