abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Hallo,

 

unsere Anlage löst seit 2 Tagen immer mal wieder eine Störung aus, und zwar

A9 Wärmepumpe (meis nach dem Duschen).

Nachdem die Anlage aus- u. dann wieder eingeschaltet wird ist die Meldung weg aber das kann ja nicht die Lösung sein.

Können Sie uns  helfen?

 

Wir haben uns im Forum schon soweit belesen, das  die Meldungsstatistik abgefragt und das dann die Meldungen hier gepostet werden sollen oder wir das Ganze an

Socia-Media@Viessmann.com  senden können. Ist das richtig?

 

LG

BucheP

 

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen

Ja, alternativ kannst du einen Notbetrieb einstellen und nur über den integrierten elektrischen Durchlauferhitzer heizen. Dafür musst du bei deiner Anlage die Estrichtrocknung aktivieren und die Wärmepumpe dafür sperren. Damit aber bei dem Wetter nicht geheizt wird, muss die Begrenzung der Vorlauftemperatur für den Heizkreis runter gezogen werden. Warmwasser findet weiterhin statt, nur mit dem Durchlauferhitzer. Du musst folgendes Einstell:

 

7300: 0

7303: 12

200E: 100 (10°C)

7900: 1

6015: 1

 

Viele Grüße
Flo

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

24 ANTWORTEN 24

Hallo BucheP,

 

alle technischen Fragen zu unseren Produkten kannst du hier direkt im Forum stellen. Bitte teil mir als erstes einmal die Herstellnummer und die weiteren Meldungen aus der normalen Meldungshistorie mit. 

 

Viele Grüße
Flo

Hallo , die Hersteller Nr. lt.

7418013001182105 Vitocal 222-G.  Die Bilder hochzuladen gestaltet sich  noch bißchen schwer 🙂 Aber die folgen hoffe ich.

Gruß Petra

Danke, um die Meldungshistorie auszulesen, musst du die OK- und Menü-Taste für ca. 4 Sek. gedrückt halten. Anschließend gehst du auf Meldungshistorie und bestätigst mit OK.

 

Viele Grüße
Flo

Hallo Flo, hier die Bilder etwas durcheinander aber ich hoffe Du kannst mir helfen 🙂

LG

Petra

20210608_180940(1).jpg
20210608_175543(1).jpg
20210608_181033(1).jpg
20210608_180940(1).jpg
20210608_181001.jpg
20210608_181047.jpg
20210608_180949.jpg
20210608_180940.jpg
20210608_181012.jpg
20210608_181025(1).jpg

das waren jetzt alle Fotos

20210608_181100.jpg
20210608_181133.jpg
20210608_181033.jpg
20210608_181025.jpg
20210608_181123.jpg

Danke, A9 ist die Verriegelungsstörung und die Ursache dafür ist einmal C9 und D3. Wie hoch ist der Anlagendruck des Solekreislaufs und habt ihr die Warmwasser-Soll-Temperatur vor kurzem angehoben?

 

Viele Grüße
Flo

Hallo, die warmwasser soll temperatur wurde vom Techniker angehoben ist aber auch schon ne Weile her und wo finde ich den Anlagendruck des Solekreislaufs? Bin jetzt im Büro und kann heute Nachmittag erst nachschauen.

LG

PS. Die Firma die uns die Anlage damals eingbaut hat hat leider unseren Wartungsvertrag gekündigt ( Aussage: machen Viessmann nicht mehr ) mussten uns eine neue Firma suchen, die hat dann im Frühjahr die Wartung gemacht. Aber leider können die uns auch keinen Wartungsvertrag anbieten, so dass wir jetzt ein wenig in der Luft hängen...

Einen Wartungsvertrag kannst du über deinen Fachbetrieb auch mit uns abschließen. Dieser kann dir das Angebot dafür weiterreichen. 

 

Ansonsten sollte die Sole-Sicherheitsgruppe bauseits sitzen. Was die Warmwassertemperatur betrifft, kannst du diese zum Test auch einfach mal um 3 - 5 K runter nehmen.

 

Viele Grüße
Flo

wie hoch sollte die Warmwasser Temperatur generell eingestellt sein?

Wir haben die Anlage auch noch im Modus Heizen und Warmwasser laufen...  sollten wir das in "nur Warmwasser" ändern ?

lg

Das hängt davon ab, ob ihr noch wollt, dass zum Beispiel nachts geheizt wird. BEi der Warmwassertemperatur kannst du zum Test mal 48°C oder weniger einstellen.

 

Viele Grüße
Flo

Ok Heizung stell ich ab, hatten wir in der Vergangenheit auch immer (der Monteur sagte nur könnt ihr ruhig so eingestellt lassen heizt eh nicht). Und die Wassertemperatur stell ich mal runter ( die wurde erhöht wegen Legionellen?) Den Anlagendruck lese ich dann später ab.

Danke und lg

Petra

Grundsätzlich hat dein Fachbetrieb recht. Es kann aber dazu kommen, dass die Anlage nachts nachheizt, wenn die Außentemperatur niedriger ist. 

 

Viele Grüße
Flo

Hallo , hier anbei die beiden Anzeigen der Anlage was nun für was ist weiß ich leider nicht 🙂

20210609_201047.jpg
20210609_201035.jpg

Der Anlagendruck ist jeweils in Ordnung. Als nächstes müsste wegen der Meldung D3 geprüft werden, wie hoch die Temperaturdifferenz zwischen Primärein- und Ausgang ist. Diese sollte zwischen 3 - 5K liegen. Abfragen kannst du das im laufenden Betrieb über die Anlagenübersicht. Du gelangst dorthin, indem du im Hauptmenü die "?"-Taste für ca. 4 Sek. gedrückt hältst.

 

Viele Grüße
Flo

Guten Morgen, anbei das Foto

LG Petra

20210610_213003.jpg

Die Abfrage muss im Laufenden Betrieb erfolgen. Allerdings sehen ich gerade, dass deine Anlage keine Primärausgangssensor hat. Das hatte ich vergessen, dass dies bei den 222-G Geräten so war. Ich empfehle dir, dies durch deinen Fachbetrieb prüfen zu lassen. Er soll im laufenden Betrieb die Primärtemperaturen am Rohr prüfen.

 

Viele Grüße
Flo

Ok das heißt jetzt für mich ich mache einen Termin mit dem Fachbetrieb? Kannst Du mir einen Viessmann Fachbetrieb nennen der für  14641 Wustermark (bei Berlin) zuständig ist und der sich auskennt? Und wie war das jetzt nochmal genau mit einem Wartungsvertrag?

Viele Grüße

Petra

Über den nachfolgenden Link findest du Fachbetriebe in deiner Nähe. Ich dachte du hättest aktuell einen Fachbetrieb, nur dass dieser die Wartung nicht mehr machen möchte. Er kann das doch direkt vermitteln. 

 

https://www.viessmann.de/de/services/partner-vor-ort.html

 

Viele Grüße
Flo

Das stimm ich habe einen Fachbetrieb... Also werde ich bei dem einen Termin machen und der soll sich die Anlage mal anschauen (diese stand gerade wieder auf Störung) ist das dann o.k. erstmal mit dem An- und wieder ausmachen, bis der Fehler behoben ist?

Der Fachbetrieb soll mir dann auch den Wartungsvertrag vermitteln ist das richtig so?

Vielen Dank schoneinmal bis hierher..

lg

Petra

Das kommt darauf an, wenn die Meldungen immer wieder kommen, würde ich es nicht machen. 

 

Viele Grüße
Flo

Hallo,

 

aber läuft die Anlage trotz Störung noch? wenn wir den Fehler quittiert haben?

LG

 

 

Wenn A9 kommt, dann läuft die Anlage nicht mehr. Es ist aus meiner Sicht nicht gut, die Anlage immer wieder durch einen Reset in die Störung fahren zu lassen. 

 

Viele Grüße
Flo

Also d.h. ich rufe jetzt bei der Heizungsfirma an und mache dringend einen Termin, weil wenn A9 kommt dann haben wir ja auch kein warmes Wasser mehr... 😞 korrekt?

 

lg

Ja, alternativ kannst du einen Notbetrieb einstellen und nur über den integrierten elektrischen Durchlauferhitzer heizen. Dafür musst du bei deiner Anlage die Estrichtrocknung aktivieren und die Wärmepumpe dafür sperren. Damit aber bei dem Wetter nicht geheizt wird, muss die Begrenzung der Vorlauftemperatur für den Heizkreis runter gezogen werden. Warmwasser findet weiterhin statt, nur mit dem Durchlauferhitzer. Du musst folgendes Einstell:

 

7300: 0

7303: 12

200E: 100 (10°C)

7900: 1

6015: 1

 

Viele Grüße
Flo

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Top-Lösungsautoren