abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

Vitocal 300-G mit Flächenkollektor und Steuerung WO1C lässt nur Eisspeicher als Einstellung zu

Hallo,

 

wie bereits im Betreff beschrieben kann ich bei meiner Vitocal 300-G mit Flächenkollektor und der Steuerung WO1C nur den Eisspeicher unter Parameter 7030 einstellen.

Ich vermute diese Einstellung hat auch auswirkungen auf einige andere Einstellmöglichkeiten!?

 

Sobald ich den Wert 1 (Erdkollektoren/Erdsonden) unter Parameter 7030 Einstelle kommt eine Warnmeldung bezüglich fehlerhafter Konfiguration.

 

Woran kann das liegen?

 

Gruß

 

Kai

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen

Das ergibt folgendes:

 

Parameter Eisspeicher/Solar-Luftabsorber nicht korrekt

■ Falsche Solarregelung eingestellt („Typ Solarregelung 7A00“).

■ Erweiterung AM1 nicht freigegeben („Externe Erweiterung 7010“)

■ Kühlwasser-Pufferspeicher gleichzeitig freigegeben

 

Hier liegt ein Drucksachenfehler vor. 7030 auf 0 bedeutet, dass Erdsonden/Erdkollektor als Primärquelle ausgewählt sind und wenn der Wert auf 1 gestellt wird, ist es der Eisspeicher. Dadurch ergibt auch die Meldung 03 Sinn, weil die dafür zusätzlich benötigten Einstellungen noch nicht vorgenommen worden.

 

Viele Grüße
Flo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 ANTWORTEN 10
Kennt hierzu niemand eine Lösung?

Hallo Kai86,

 

wie lautet denn der Zusatzcode, der bei der Meldung 02 mitkommt? Wie war denn die Anlage nach der Inbetriebnahme eingestellt bzw. weshalb ist sie auf Eisspeicher gestellt worden?

 

Viele Grüße
Flo

Hi,
Im Display steht dann:
Warnung Konfigurationsfehler 03

Eisspeicher wurde vom Heizungsbauer bei der Inbetriebnahme eingestellt weil auch da schon der Konfigurationsfehler aufgetreten ist.

Sorry, ich meinte auch 03. Dabei muss es aber einen Zusatzcode geben, der dazu mit angezeigt wird. Der zweistellige Code enthält die Informationen darüber, wo der Konfigurationsfehler liegt.

 

Viele Grüße
Flo


Da wird nicht mehr als 03 angezeigt.
Unten steht dann Quittieren mit OK. Nach der Quittierung bleibt das Warndreieck auf dem "Startbildschim" erhalten. Ob die WP dann überhaupt nochmal startet habe ich nicht ausprobiert und wieder auf Eisspeicher zurückgestellt.
Wie komme ich an den Fehler oder den du benötigst?

20211011_185754.jpg

Drücke bitte einmal die Tastenkombination "OK"- und "Menü" gleichzeitig, anschließend gehst du auf Meldungshistorie und rufst dort die Meldung 03 mit OK auf.

 

Viele Grüße
Flo

80.

Das einzige was ich dazu finde ist Verdichterstrom überschritten... Das ergibt aber keinen Sinn da der Verdichter garnicht an war. Oder ist mein Handbuch (09/2020) nicht mehr Aktuell?

20211012_165554.jpg

@Flo_Schneider: Die 80 war die Zahl die du brauchst? Ergibt das für dich einen Sinn?

Das ergibt folgendes:

 

Parameter Eisspeicher/Solar-Luftabsorber nicht korrekt

■ Falsche Solarregelung eingestellt („Typ Solarregelung 7A00“).

■ Erweiterung AM1 nicht freigegeben („Externe Erweiterung 7010“)

■ Kühlwasser-Pufferspeicher gleichzeitig freigegeben

 

Hier liegt ein Drucksachenfehler vor. 7030 auf 0 bedeutet, dass Erdsonden/Erdkollektor als Primärquelle ausgewählt sind und wenn der Wert auf 1 gestellt wird, ist es der Eisspeicher. Dadurch ergibt auch die Meldung 03 Sinn, weil die dafür zusätzlich benötigten Einstellungen noch nicht vorgenommen worden.

 

Viele Grüße
Flo

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Top-Lösungsautoren