abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

Vitocal-300a rund Vitotronic 200 Kältekreisfehlercode 55, 4C, 10

Sehr geehrtes Viessmann-Team,

 

ich habe folgendes Problem an meiner runden Vitocal 300-a Wärmepumpe mit Vitotronic 200 Steuerung und Herstellernummer 7525809501023104.

 

Es kommt  bei der aktuellen täglichen Trinkwasserbereitung im Sommer zu der täglichen Fehlermeldung

Kältekreis 07.

 

Unter Kältekreis kann ich dann die genaue Fehlermeldung erkennen,

diese lauten immer in dieser Reihenfolge 55, 4C,10 (siehe auch angehängtes Bild).

 

Die Trinkwasserbereitung wird abgebrochen und nach einiger Zeit (circa 1 Stunde) wieder aufgenommen, wo es dann meistens (aber nicht immer) fehlerfrei durchläuft.

 

Weitere Infos dazu: Ich hatte Probleme mit dem Temperatursensor unter dem Lüfter der Wärmepumpe (Temperatursensor primär AUS), dieser zeigte auch unplausible Werte (-100 Grad)  im Anlagenschema an. Dieser wurde durch den korrekten Viessmann Sensor 1:1 getaucht.

 

Danach lief die Anlage für mehrere Tage fehlerfrei, so dass der Grund wohl tatsächlich dort zu finden war.

Leider treten diese Fehlermeldung nach 2 Wochen jedoch wieder auf.

 

Könnten Sie mir einen Hinweis zu den Fehlercodes geben? Muss der Sensor möglicherweise initialisiert werden oder ähnliches, oder liegt das Problem doch woanders?

 

Vielen Dank im Voraus

 

Sebastian Fischer

IMG_1376.jpg
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen

Hallo zusammen, 

 

also Problem wurde durch Fachhandwerker gelöst. Der Füllstandssensor des Kältemittelsammlers war defekt. Dieser hat auch in der Steuerung eine zu hohe Füllstandsmenge ausgewiesen (nahezu konstant größer 40%). 

 

Da man hier bisher über die Suche bzgl. Füllstandssensor nichts findet, vielleicht ein gute Lösungsmöglichkeit falls jemand einmal ähnliches Probleme hat 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4

Hallo, hat wirklich keiner der Experten hier eine Idee? Zumindest über die Aussage der Fehlercodes? 

Leider finde ich zu diesen Codes hier nahezu nichts bei der eigenen Suche/Recherche 😞

 

Hallo Sebastian,

 

bitte entschuldige, dass du hier erst jetzt eine Antwort erhältst.

 

Die Meldungen deuten auf einen Fehler im Kältekreis hin. Es muss das Expansionsventil und ob ausreichend Kältemittel vorhanden ist geprüft werden.

 

Viele Grüße
Flo

Hallo zusammen, 

 

also Problem wurde durch Fachhandwerker gelöst. Der Füllstandssensor des Kältemittelsammlers war defekt. Dieser hat auch in der Steuerung eine zu hohe Füllstandsmenge ausgewiesen (nahezu konstant größer 40%). 

 

Da man hier bisher über die Suche bzgl. Füllstandssensor nichts findet, vielleicht ein gute Lösungsmöglichkeit falls jemand einmal ähnliches Probleme hat 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Danke für die Info und schön, dass das Problem gefunden werden konnte.

 

Viele Grüße
Flo

Top-Lösungsautoren