abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Fahrplan für die Erweiterung der API Schnittstelle

Hallo,

 

aktuell kann man keine Daten zur Brennstoffzelle über API abfragen.

Gibt es einen Fahrplan zur Erweiterung der Schnittstelle?

Wann kann ich damit rechnen, dass die Daten der Brennstoffzelle zugänglich sein werden?

 

Viele Grüße

 

Arnd 

6 ANTWORTEN 6

Interessiert mich auch 🙂

 

Weil in einem anderen Beitrag nach einem Use Case für bestimmte Data Points gefragt wurde:

1. Monitoren der erzeugten Energie

2. ich habe einige steuerbare, stromintensive Geräte (Waschmaschine, Spülmaschine, Trockner,...) die ich gerne genau dann einschalten möchte, wenn die Brennstoffzelle Strom erzeugt.

3. Ich möchte mir auf einigen Displays im Haus anzeigen lassen, ob (und vielleicht sogar durch statistische Erhebungen, wie lang) die Brennstoffzelle gerade Strom erzeugt (und vielleicht, wann ca. damit zu rechnen ist). Damit könnte man auch einige Tätigkeiten (z.B. Bügeln) auf die Stromerzeugung der Brennstoffzelle abstimmen.

 

 

 

Hallo Zusammen, 

 

es wäre wirklich wünschenswert, wenn hier von Viessmann eine Aussage getroffen werden könnte.

Ich hatte in einem Thread genau auf das gleiche Thema abgezielt:
https://www.viessmann-community.com/t5/The-Viessmann-API/Fuel-Cell-Vitovalor-PT2-missing-datapoins/m...

 

Ärgerlich ist, dass auch in früheren Versionen bereits FuelCell Datenpunkte vorhanden waren.

Darum nochmal die Bitte an Viessmann, auf einen unserer Threads zu antworten.

Gruß
Ben

Ich wäre ebenfalls Dankbar für für die Brennstoffzellendaten, zumindest was die Produktionsdaten Strom angehen

Hallo,

wir warten nun schon seit Mitte des Jahres auf eine Antwort zu den fehlenden Benstoffzellen Datenpunkten.

Es wurde auch bereits in diesem Thread behandelt:

https://www.viessmann-community.com/t5/The-Viessmann-API/Vitovalor-fehlende-Datenpunkte/m-p/184578/e...

Aus unerklärlichen Gründen wurde der Thread als "gelöst" markiert, obwohl sich seitens Viessmann immer noch nichts getan hat.

Mittlerweise finde ich das nicht mehr hinnehmbar. Wir wissen alle, dass es diese Datenpunkte gibt und nur seit der tollen neuen API abgeschaltet wurden.

Ich benötige nach wie vor die Daten für Abrechnungszwecke und muss diese nun händisch auslesen.

Bei einer so teuren und modernen Anlage sollte die Abfrage automatisch möglich sein (ist es ja wie wir alle wissen, bis Viessmann sich umentschieden hatte).

Als Kunde einer High-End Anlage (so wurde sie mir zumindest damals beworben) erwarte ich zumindest eine Aussage des Herstellers, wann die Daten endlich wieder zugänglich werden.

Es geht um diese Daten:

- aktueller Betriebsmodus

- Betriebsstunden h

- Starts

- Dauer Stromerzeugung h

- Gesamte erzeugte elektrische Energie kWh

- aktuell Elektrische Leistung W

- aktuell Thermische Leistung W

- aktueller Netzbezug W

- aktuelle Netzeinspeisung W

- Netzbezug Energie kWh

- Netzeinspeisung Energie kWh

- Vor- und Rücklauftemperatur

Gruß,

Christian Weinmann

Das Antwortverhalten von Viessmann bestätigt meine Vermutung, dass Kunden egal sind, die bereits eine Heizung gekauft haben. 

Anders kann ich mir nicht erklären, warum hier monatelang nicht auf die Fragen der Kunden eingegangen wird. Statt dessen bekommt man Rückfragen zu Use Cases. Warum? Na weil Viessmann selbst Geld mit unseren Daten verdienen möchte. Siehe Geofencing Option in der ViCare App. 

Die Use Cases darf Viessmann aber nun gerne selbst rausfinden, auf die Nase binden werde ich sie keinem. 

Ihr werdet verwundert sein was Viessmann alles für Daten in extrem feinteiliger Granularität über eure Heizung gespeichert hat. Daten, die ihr beispielsweise niemals über das Energiecockpit angezeigt bekommt. 

Den von mir oben angeführten Beitrag habe ich übrigens selbst als gelöst markiert, da Viessmann auf sowas sowieso nicht mehr reagiert. 

Gefrustete Grüße

Andreas 

Hallo allerseits,

Hallo Viessmann-API Product Owner,

 

Ich würde die API sehr gern anprogrammieren, aber ohne die von chrisweh oben genannten Daten ist mir die Zeit zu schade.

Use Case: gerade heute hatte ich wieder den Fall, dass der Geschirrspüler voll war, Tab drin, und ich ihn per App / Alexa / API hätte fernstarten können. Aber die Brennstoffzelle hat noch ein Nickerchen gemacht, deshalb wollte ich warten. Leider gibt es keine andere Möglichkeit als die App, um den Betriebszustand der Brennstoffzelle abzufragen. Aber ich werde doch nicht dasitzen und die ganze Zeit auf die App starren. Das ist Arbeit, die mir bitte mein SmartHome abnehmen soll, sonst hat es den Namen nicht verdient. Also Viessmann, hier habt ihr einen perfekten Use Case. Jetzt schaltet doch bitte die Datenpunkte in der API frei. Ich werde meinen Code auch gern für andere Geschirrspülerbesitzer auf gitlab laden und hier einen Link posten.

 

Viele Grüße,

Patrick.