abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Server Ausfall

 

 

Seit Freitag, 17.12.2021 sind die Viessman-Server immer wieder (auch schon Stunden vor der angekündigten Wartung) offline. Seit Samstag geht überhaupt nichts mehr, immerhin kam um 17:15 Uhr eine Entschuldigungs-eMail - so kann ich wenigstens sicher sein, dass es nicht an meiner Technik liegt.

 

Hat es Sinn, am Wochenende noch weiter zu testen, oder passiert vor Montag nichts mehr?

 

 

*** English version follows german. ***

 

Sehr geehrte ViCare Nutzer:innen,

 

wir möchten Sie darüber informieren, dass es zur Zeit leider zu einem Serviceausfall der ViCare App kommen kann. Unsere Teams arbeiten an der Wiederherstellung der Funktionen.

 

Der Ausfall der ViCare App hat keinerlei Auswirkung auf ihr Viessmann-Heizsystem, welches normal am Display bedient werden kann, oder die ViCare Einzelraumregelung. Lediglich der Fernzugriff via App ist derzeit eingeschränkt.

 

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

 

Sobald die ViCare App wieder vollständig zur Verfügung steht, werden wir Sie informieren.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Viessmann Team

 

*** English version ***

 

Dear valued ViCare User,

 

We would like to inform you that currently, there may be some service outages of your ViCare App. We are working very hard to get the service back up and running.

 

The current outage of your ViCare app has no negative effect on your Viessmann heating system which can be used via HMI and the ViCare single room control as they all run independently. Remote access via the app is the only restriction at present.

 

We apologize for the inconvenience!

 

As soon as the ViCare app is fully available again, we will inform you.

 

Thank you for your understanding!

Your Viessmann Team

 

 

 

ingokoch_0-1639899369086.png

16 ANTWORTEN 16

Nach Aus- und Einschalten der Therme funktioniert es jetzt zumindest bei mir wieder.

Verbindung zum Backend wird wieder aufgebaut.

 

VG

Da ich nicht vor Ort bin, habe ich diese Möglichkeit leider nicht. Zur Steuerung habe ich ja eigentlich die App. Noch immer (15:30 Uhr) ist alles offline.

aktuell sind weiterhin Wartungsarbeiten im Gange, weshalb leider noch nicht alle Systeme uneingeschränkt genutzt werden können.

Unsere Entwickler arbeiten aber unter Hochdruck an der Fertigstellung der Wartungsarbeiten. 

 

Gruß Benjamin vom Customer-Care-Team 

 

Die Server laufen noch immer nicht. Wird das heute noch was?

Der Server läuft.

Wenn du ein Gerät mit internem RF-Modul hast, musst du das Brennwertgerät mal am Netzschalter ausschalten und nach 1-2 Minuten wieder einschalten. 

Na super - dafür soll ich jetzt 130 km fahren. Nicht dein Ernst! Kannst du mit der Nummer des Kommunikationsmoduls einen Reset auslösen?

Das Foto ist natürlich nicht von heute.

9D2C3710-9B5C-45FF-B6DD-CB70A96C1E91.png

@Benjamin_Reuter , vielen Dank für Ihre Antwort zur Frage im Forum.👍

Ich würde mich freuen, wenn ich das nächste Mal per Mail informiert werden würde, wann die Störung behoben ist und was ich an der Heizung bzw. der APP tun müsste und nicht durch Zufall hier im Forum lese.

 

Die eMail kam um 19:53 Uhr. Aber, damit meine Nachricht nicht zu weit nach oben rutscht:

@Benjamin_Reuter 
Kannst du mit der Nummer meines Kommunikationsmoduls einen Reset auslösen? Ich muss sonst echt 130km fahren!!! Im Sommer - egal, aber im Winter bei Frost will ich wissen, was die Heizung macht.

Die Module haben aktuell keine Verbindung zum Server, daher der Netzreset. Ohne Verbindung zum Server kann ich leider keinen Neustart anschubsen. 

 

@Tiptop2020: Vielen dank für deine Anregung. Es gibt bereits Bestrebungen genau dies umzusetzen. 🙂 

Dann wäre es doch sinnvoll, dass das Kommunikationsmodul, wenn es längere Zeit keine Verbindung zum Server hat, automatisch einen Reset ausführt, oder?

AVM Fritz!Dect 210 dazwischen und die "Fernsteuerung" für den Netzreset wäre möglich. 

Sonnige Grüße 

Thilo 

Ich habe mal ein wenig recherchiert - es gibt doch recht häufig Probleme mit den AVM Fritz!Dect 210 - Steckdosen. Ich möchte nicht das Risiko eingehen, dass die Anlage wegen der Steckdose total ausfällt und im Winter etwas kaputtfriert.

Außerdem möchte ich den Zugriff von außen auf meine FritzBox nur ungern zulassen.

 

Es wäre es doch wirklich sinnvoll, dass das Kommunikationsmodul, wenn es längere Zeit keine Verbindung zum Server hat, automatisch einen Reset ausführt. Ist das programmiertechnisch möglich?

Sobald das Signal wieder in Reichweite ist, wird die Verbindung auch automatisch wiederhergestellt.
Dazu kann zum Beispiel auch ein Reset des Routers oder Repeaters beitragen.

Signal in Reichweite ??
Es ging darum, dass euer Server Probleme nach eurer Serverwartung hatte. Danach hat sich mein Kessel (so wie viele andere auch) nicht mehr mit eurem Server verbunden. Ich musste viele Kilometer zu unserem Ferienhaus fahren (Tag im A... Spritkosten), nur um die Heizung aus- und wieder einzuschalten. Das muss doch auch anders gehen.

Für solche Einzelfälle kann man leider nichts programmieren. 

Top-Lösungsautoren