abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vitocal 262A mit PV-Kontakt

Ich habe einen Vitocal 262A, im Winter extern beheizt, im Sommer mit PV-Strom betrieben.
Sobald mein PV-Speicher voll ist und genug PV-Leistung über ist, schaltet das PV-Relais durch.

Die Steuerung ist auf ECO ohne gewählte Einschaltzeiten eingestellt.

Parameter sind: I1=2, I2=0, I3=1, I4=2, I5=OFF, I6=1 (1 min Wartezeit bis zum Einschalten der Wärmepumpe),

 

I7=ON !

Hier gibt es eine Diskrepanz im Montage- und Servicehandbuch 5837618 DE 2/2019:

Im Kommentar zu I6 heißt es:
Einschaltvoraussetzung:

- bei I7=ON: Nach Schließen des Schaltkontaktes (Entsprechend: OFF bei Verwendung des Modbus)

 

Im Kommentar zu I7 heißt es:

OFF (!): Energiezähler der PV-Anlage ist über den Schaltkontakt angeschlossen, ON Energiezähler der PV-Anlage über Modbus angeschlossen

 

Also gemäß I6 müsste bei Verwendung des Schaltkontaktes I7 auf ON eingestellt sein,

aber gemäß I7 müsste OFF eingestellt sein (ON wäre Anschluss über Modbus). Was ist nun richtig?

 

Nun, Ich habe meine Wärmepumpe über einen Leistungsmesser ans Stromnetz angeschlossen, damit ich kontrollieren kann, "was sie so macht".

 

...und das verstehe ich nicht so ganz, bzw. missfällt mir (abgesehen von der Unsicherheit beim Parameter I7)

Schaltet das PV-Relais durch, wird korrekt auf dem Display der Vitocal 262A "PV" angezeigt.

Es fängt nach 1 Min. der Lüfter an (Stromverbrauch ca. 30 W) zu laufen.

Nach ca. 5 Min. schaltet der Kompressor zu (Gesamtstromverbrauch ca. 330W, steigt bei längerem Lauf bis auf 420W - jedoch nie bis 480W, was der Nennleistung von 450W + 30W Lüfterleistung entsprechen würde).

Häufig recht bald schaltet sich der Kompressor wieder aus, obwohl die angezeigte Warmwasser-Temperatur am Speicher noch niedrig ist, nur der Lüfter läuft weiter (Stromverbrauch um 30W).

 

Nicht immer fängt der Kompressor überhaupt an zu laufen (trotz niedriger WW-Temperatur), der Lüfter aber immer.

- Liegt das ggf. an I7=OFF (hätte ich doch ON wählen sollen, obwohl ich keinen Modbus habe)?

- Wieso ist die Kompressorleistung so niedrig?

- Woran kann es liegen, dass sich (nur) der Kompressor wieder ausschaltet, der Lüfter aber weiterläuft (Obwohl die WW-Speichertemperatur niedrig ist)?

 

Habe ich irgendwo einen Denkfehler (abgesehen vom offensichtlichen Fehler in der Anleitung), oder ist die Steuerung defekt?

 

Beste Grüße aus dem Keller

 

 

1 ANTWORT 1

Hallo SolarFritz,

 

über I6 wird grundsätzlich die Zeit eingestellt, die entweder der Schaltkontakt geschlossen sein muss oder die verfügbare Leistung am Energiezähler anliegen muss. Wenn du den PV-Kontakt schließt, musst du I7 auf Off stellen. Bleibt der Kontakt geschlossen, muss die Wärmepumpe solange laufen (nach Ablauf der Mindestzeit natürlich "I6"), bis der Sollwert erreicht wurde. 

 

Viele Grüße
Flo

Top-Lösungsautoren