Experten fragen

Antwort
Wiederkehrender Besucher
Beiträge: 3
Registriert: ‎15-03-2019
Steuerung Vitotrans 353 mit Vitotronic 200 ?

Lieber Leser,

ichhabe eine nagelneue Vitocal 300-A (AWO-AC 3ß1-B14),

geregelt mit einer Vitotronic 200 (daran noch den Energiezähler um den pV-Eigenanteil zu nutzen).

Am 600 Liter Speicher sitzt eine Vitotrans 353, die warmes Wasser liefert. (Zeitgesteuert getaktet).

Wenn nun jemand im Haus außerhalb der Zeit duschen möchte, geht er per ViCare auf den Button "ich möchte Warmwasser". Das wird dann auch umgesetzt, man sieht wie sich das Wasser erwärmt. Leider ist das Duschvergnügen nicht gegeben, Da die Zirkulation nicht anspringt.... 

sehe ich das richtig, das die Vitotrans 353 nicht über den Vitorol 200 läuft - d.h. dort garnicht angeschlossen ist ??

- Frage 1 Kann man das koppeln ?

- Frage 2 Wenn nicht: Ist das geplant ?

- Frage 3 Wenn es beides nicht möglich ist, gegen welche Frischwasserstation sollte ich die 353 austauschen ?

 

Andere Antworten: 1
Viessmann
Beiträge: 4.728
Registriert: ‎30-03-2015
Beantwortet
Hallo chris0815,

die Vitotrans hat keine Verbindung oder Kommunikationsmöglichkeit zur Wärmepumpenregelung. Diese funktioniert völlig eigenständig, weshalb es keine Reaktion seitens der "einmal Warmwasser"-Funktion der Wärmepumpe gibt.

Ob es bei zukünftigen Gerätegenerationen umgesetzt wird, dass eine Kommunikation zwischen beiden Geräten zustanden kommen kann, kann ich derzeit nicht sagen.

Viele Grüße °fl