Experten fragen

Antwort
Wiederkehrender Besucher
Beiträge: 3
Registriert: ‎23-03-2020
Akzeptierte Lösung
Vitopend 200 WH22 Störung [Blitz] : 0 : 6 ?

Meine Therme Bj. 1999/2000 (?), Fabr.-Nr.: 7520680901053107, geht mindestens jeden zweiten Jahr auf Störung 0:6.

Der, bis jetzt zweiten Monteur, hat, ohne irgendwas zu messen, die Druckdose ersetzt (schon die dritte). Nach zwei Tagen ist die gleiche Störung da. Da habe ich die Verkleidung abgemacht und die innere Haube gelöst, die Störung resetet und die Therme läuft. Der Monteur vermutet, dass jetzt die Gebläse (über 250 €) - aktuell läuft die zweite, ausgetauscht vor ca. 3 Jahren - gewechselt werden soll.

Erstens - wundert mich, dass die Monteure die Diagnose aus dem Ärmel ziehen. Vielleicht ist das die Erfahrung. Vielleicht sind das die typischen Vitopend 200 Macken?

Zweitens - bin von der Qualität der angeblich renommierten Marke sehr enttäuscht. Zuverlässigkeit sehr unter der Frage.

Was kann man noch machen? Wie kann ich weiter vorgehen?

Mit freundlichen Grüßen 

Micha

Beitrag von Generic Android 2.0 Tablet aus eingestellt
Akzeptierte Lösung
Beitragender
Beiträge: 3.623
Registriert: ‎04-09-2014
Beantwortet
[ Bearbeitet ]

Die Fehlermeldung 0:b (nicht 6) bedeutet:    Startrückmeldung Luftdruck fehlt. Das kann am Gebläsestecker, Gebläse, Luftdruckschalter oder am Abgassystem liegen.

Ansnonsten: Dein Vitopend ist sicher kein schlechtes Gerät, allerdings muss man sagen, dass es das einfachste und preisgünstigste Gerät ist, das Viessmann im Angebot hat. Aus Wettbewerbsgründen musste Viessmann auch solche Geräte ins Programm aufnehmen. Ich halte die Vitopend aber immer noch für deutlich besser konstruiert und aufgeräumter als die Wettbewerbsgeräte, da könnte ich dir teilweise Geschichten von Ausfällen erzählen. Mit einem Alter von 20 Jahren werden aber sicher Ausfälle häufiger.

Die frühere Viessmann-Qualität gibt es immer noch, allerdings muss man dafür einen bodenstehenden Vitocrossal nehmen (braucht allerdings einen Heizraum, kenne jetzt deine Installationssituation nicht)

Beschreibung: http://www.viessmann.de/de/wohngebaeude/gas-heizkessel/gas-brennwertkessel/vitocrossal-300-cu3a.html

Wenn du keinen Platz dafür hast, könnte man, wenn es mit der Vitopend weiter Probleme geben sollte, als Ersatz einen Vitodens nehmen,

http://www.viessmann.de/de/wohngebaeude/gas-heizkessel/gas-brennwertkessel/vitodens-300-w.html

der ist zeitgemäß mit Brennwerttechnik und Internetzugang ausgestattet.

Gruß

Heizing

 

Andere Antworten: 1
Mitglied
Beiträge: 377
Registriert: ‎17-03-2019
Beantwortet

Ist denn das Abgasrohr mal auf Verschmutzung, besonders an den Bögen überprüft worden.

Dasselbe trifft auf das Lüfterrad des Gebläses zu.

MfG

W.F.